Krieg in der Ukraine

Ökumenische Friedensgebete in Elmshorn

Beten und hoffen in beunruhigender Zeit: Im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf laden Gemeinden zum Friedensgebet ein.
Beten und hoffen in beunruhigender Zeit: Im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf laden Gemeinden zum Friedensgebet ein.© Abdullah Ahmad, unsplash

07. März 2022

Die Kirchen in Elmshorn und Umgebung laden ab Montag (7. März) täglich zum Friedensgebet. In dieser beunruhigenden Situation rücken die Kirchen immer weiter zusammen, heißt es aus dem Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf.

Es solle überkonfessionell gemeinsam gebetet werden. Zum ökumenischen Friedensgebet laden etwa die Christus-Kirchengemeinde in Hohenfelde-Hörnerkirchen, die Friedenskirchengemeinde/Ansgarkirche in Elmshorn und die Bugenhagenkirche in Klein Nordende.

Kirchenglocken läuten für den Frieden

Außerdem läuten ab Montag täglich um 12 Uhr die Kirchenglocken im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf für den Frieden. „Damit wollen die Gemeinden ein unüberhörbares Zeichen für den Frieden setzen“, sagt Propst Thielko Stadtland. Die Glocken sollen erst wieder schweigen, wenn der Krieg in der Ukraine beendet ist

Termine: 

Montag

17.30 Uhr Christus-Kirchengemeinde Hohenfelde-Hörnerkirchen
18.00 Uhr Gemeinschaft in der ev. Landeskirche, Elmshorn
18.30 Uhr Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde, Gelbe Villa, Elmshorn

Dienstag

19.00 Uhr Friedenskirchengemeinde/Ansgarkirche, Elmshorn

Mittwoch

18.00 Uhr Gemeinschaft in der ev. Landeskirche, Elmshorn
18.30 Uhr Bugenhagenkirche, Klein Nordende
18.30 Uhr Zum Guten Hirten, Elmshorn

Donnerstag

18.00 Uhr Emmaus-Kirchengemeinde/Thomaskirche, Elmshorn
18.00 Uhr Christus Zentrum Arche, Elmshorn
19.00 Uhr, Mariae Himmelfahrt, Elmshorn

Freitag
18.00 Uhr Gemeinschaft in der ev. Landeskirche, Elmshorn

Samstags und sonntags in allen Gottesdiensten

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite