Personalie

Pastor Thielko Stadtland ist zweiter Propst im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf

Der gewählte Propst Thielko Stadtland (links) und Propst Dr. Thomas Bergemann nach der der Wahl.
Der gewählte Propst Thielko Stadtland (links) und Propst Dr. Thomas Bergemann nach der der Wahl.© Alessa Pieroth, Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf

12. September 2020

Pastor Thielko Stadtland ist neuer Propst für die Propstei Süd im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf. Im dritten Wahlgang stimmte die Mehrheit der Synodalen für den Pastor aus Flensburg.

Um die Wahl für sich zu entscheiden, muss die Mehrheit der insgesamt 77 Synodalen des Kirchenkreises Rantzau-Münsterdorf sich auf einen Kandidaten einigen.  Er benötigt also mindestens 39 Ja-Stimmen in allen Wahlgängen. 60 Synodale waren anwesend. Am Ende stimmten 42 Synodale für ihn ab.

Werdegang 

Pastor Thielko Stadtland ist zur Zeit Gemeindepastor in Flensburg. Er ist 1971 in Bonn geboren, studierte Evangelische Theologie, Religionswissenschaften und Pädagogik in Bielefeld, Marburg, Hamburg und Philadelphia. Bei Auslandsaufenthalten in Kanada und Russland bildete er sich weiter.

2021 will Stadtland seine Langzeitfortbildung zum Pastoralpsychologischen Berater abschließen. Er freut sich darauf mit seiner Frau und seinen vier Kindern nach Elmshorn zu ziehen.

Wahl in Zeiten von Corona

Beate Raudies, Präses der Synode, gratuliert Pastor Thielko Stadtland: "Die Organisation einer so wichtigen Wahl in Zeiten von Corona war nicht immer einfach. Ich bedanke mich bei allen, die dies möglich gemacht haben, und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Propst Thielko Stadtland."

Der Propst des Kirchenkreises Rantzau-Münsterdorf, Dr. Thomas Bergemann, ist sehr zufrieden mit der Wahl: "Ich freue mich auf meinen neuen Kollegen und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in aufregenden Zeiten."

Bischof Magaard, Vorsitzender des Pröpstewahlausschuss, sagt zur gelungenen Propstenwahl: "Ich freue mich über die Wahl vom Pastor Thielko Stadtland zum Propsten im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf. Durch seine langjährigen Erfahrungen in der Gemeindearbeit und der Leitungstätigkeit ist er bestens auf die Herausforderungen und Aufgaben im Kirchenkreis vorbereitet. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Thielko Stadtland und danke dem zweiten Kandidaten, dass er sich ebenfalls zur Wahl gestellt hat."

Kirchliches Zentrum in Elmshorn wird Amtssitz

Pastor Thielko Stadtland wird zukünftig die Propstei Süd des Kirchenkreises leiten. Sein Amtssitz ist das Kirchliche Zentrum in Elmshorn. Propst der Propstei Nord ist Dr. Thomas Bergemann. Er wurde 2016 von der Synode in seinem Amt bestätigt. Sein Amtssitz ist Itzehoe, wo auch der Standort des Kirchlichen Verwaltungszentrum des Kirchenkreises ist.

Hintergrund

Am 28. September 2019 hatte die Synode das Zwei-Pröpste-Modell beschlossen. Grund dafür war unter anderem, dass die Arbeitsanforderungen im Zuge der an das Projekt „Perspektive 2030“ geknüpften Maßnahmen eher ansteigen werden.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de