Adventszeit

Pfadfinder bringen Friedenslicht aus Bethlehem in die Nordkirche

Der Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Alfred Buß, hat am Mittwoch, 17. Dezember, in Schwerte das Friedenslicht aus Bethlehem von christlichen Pfadfindern überreicht bekommen (Aufnahmedatum: 17. Dezember 2008). Der leitende Theologe der viertgrößten evangelischen Landeskirche in Deutschland entzündete mit der überreichten Laterne eine Kerze in der Kapelle des Evangelischen Tagungszentrums Haus Villigst. Buß unterstrich die Verantwortung der Kirche für benachteiligte und ausgegrenzte Menschen. Das Licht war am Sonntag in Aussendungsgottesdiensten in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens an christliche Gruppen und Gemeinden weitergereicht worden. Zu Weihnachten soll das Licht als Friedenssymbol in vielen Häusern, Kirchen, Schulen und Krankenhäusern erstrahlen. Weitere Friedenslichter sollten am Mittwoch in Düsseldorf auch Jugendminister Armin Laschet und Landtagspräsidentin Regina van Dinther (beide CDU) erhalten. Die bundesweite Aktion des Rings deutscher Pfadfinder- und Pfadfinderinnenverbände soll nach Angaben der Veranstalter ein gemeinsames Zeichen für Frieden und Völkerverständigung setzen. (siehe die epd-West Meldung vom 17.12.2008) DER ABDRUCK DES EPD-FOTOS IST HONORARPFLICHTIG!
Der Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Alfred Buß, hat am Mittwoch, 17. Dezember, in Schwerte das Friedenslicht aus Bethlehem von christlichen Pfadfindern überreicht bekommen (Aufnahmedatum: 17. Dezember 2008). Der leitende Theologe der viertgrößten evangelischen Landeskirche in Deutschland entzündete mit der überreichten Laterne eine Kerze in der Kapelle des Evangelischen Tagungszentrums Haus Villigst. Buß unterstrich die Verantwortung der Kirche für benachteiligte und ausgegrenzte Menschen. Das Licht war am Sonntag in Aussendungsgottesdiensten in mehreren Städten Nordrhein-Westfalens an christliche Gruppen und Gemeinden weitergereicht worden. Zu Weihnachten soll das Licht als Friedenssymbol in vielen Häusern, Kirchen, Schulen und Krankenhäusern erstrahlen. Weitere Friedenslichter sollten am Mittwoch in Düsseldorf auch Jugendminister Armin Laschet und Landtagspräsidentin Regina van Dinther (beide CDU) erhalten. Die bundesweite Aktion des Rings deutscher Pfadfinder- und Pfadfinderinnenverbände soll nach Angaben der Veranstalter ein gemeinsames Zeichen für Frieden und Völkerverständigung setzen. (siehe die epd-West Meldung vom 17.12.2008) DER ABDRUCK DES EPD-FOTOS IST HONORARPFLICHTIG!© © epd-bild / epd West / Bertold Fernkorn

06. Dezember 2016 von Simone Viere, Thomas Morell

Pfadfinder werden am 3. Advent (11. Dezember) wieder das Friedenslicht aus Bethlehem in den Norden bringen. Das in Bethlehem in der Geburtsgrotte Jesu entzündete Licht wird per Flugzeug und Zug in ganz Europa und bis nach Amerika weitergegeben. Die Friedenslichtaktion 2016 steht in Deutschland unter dem Leitspruch "Frieden: Gefällt mir - ein Netz verbindet alle Menschen guten Willens".

Die Friedenslichtaktion feiert in diesem Jahr 30-jähriges Bestehen. Vor 30 Jahren wurde sie vom Österreichischen Rundfunk ins Leben gerufen. Das Licht geht per Kerzen, Öl- oder Gaslampen auf Reisen. Es soll um 14.30 Uhr den Hauptbahnhof Kiel erreichen. Eine Pfadfinderdelegation bringt es direkt aus Wien. Das Licht wird dann mit einem Umzug in die zentrale Kieler Stadtkirche St. Nikolai gebracht. Ab 15.30 werden dann während eines Gottesdienstes weitere Lichter wie Kerzen am Licht entzündet. Diese werden dann an weitere Orte in ganz Schleswig-Holstein verteilt.

In Kiel wird das Friedenslicht um 14.30 Uhr im Kieler Hauptbahnhof erwartet

Am Montag (12. Dezember) wird das Friedenslicht dem Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) gebracht, am Dienstag (13. Dezember) kommt es zu Landtagspräsident Klaus Schlie (CDU) und Ministerpräsident Torsten Albig (SPD).

Der ICE mit den Pfadfindern soll um 12.53 Uhr im Hamburger Hauptbahnhof eintreffen. Von dort wird es dann an Pfadfindergruppen aus schleswig-holsteinischen Städten weiter gegeben. Die Hamburger Andacht mit dem Friedenslicht beginnt um 16 Uhr in der Christuskirche Eimsbüttel.

In Hamburg wir das Friedenslicht um 12.53 Uhr im Hamburger Hauptbahnhof erwartet 

Am Montag, 12. Dezember, wird das Friedenslicht ins Hamburger Rathaus gebracht. Weitere Stationen sind das Straßenmagazin "Hinz&Kunzt", die Bahnhofsmission und die Hauptkirche St. Petri. Einzelne Pfadfinder-Stämme besuchen in den nächsten Tagen auch Alten-Pflegeheime und Flüchtlingsunterkünfte. 

Zentraler Aussendungsgottesdienst in Güstrow am 17. Dezember um 15 Uhr

Über Berlin kommt das Friedenslicht am 3. Advent (11. Dezember) nach Vorpommern. Katholische Pfadfinder holen es ab, so dass es ab Montag (12. Dezember) für jeden in der Greifswalder Kirche St. Joseph zugänglich ist. Die Verteilung des Lichts in Mecklenburg soll am Sonnabend vorm 4. Advent (17. Dezember, 15 Uhr) in einem Gottesdienst im Güstrower Dom erfolgen.

In über 100 Städten in Deutschland wird das Friedenslicht bis zum Heiligen Abend in Gottesdiensten weitergegeben. Dabei werden auch Pflegeheime, Gefängnisse oder Krankenhäuser berücksichtigt. Das Friedenslicht wird als Zeichen für Solidarität und Gemeinschaft seit 30 Jahren in der Geburtsgrotte Jesu Christi im palästinensischen Bethlehem entzündet und nach Wien gebracht.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden