Veranstaltung

Popkonvent für Musik im digitalen Raum

Zum zweiten Mal lädt die Nordkirche zum Popkonvent ein. Schwerpunktthema ist diesmal "Wort und Musik im digitalen Raum" – inklusive Techniksupport.
Zum zweiten Mal lädt die Nordkirche zum Popkonvent ein. Schwerpunktthema ist diesmal "Wort und Musik im digitalen Raum" – inklusive Techniksupport. © Unsplash, Gritte

05. März 2021

Am 15. März lädt die Nordkirche zum offenen Popkonvent ein: Er richtet sich an alle, die bei der Verwirklichung von Popmusik in der Kirche mitwirken möchten. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Unter dem Motto "Trends, Themen, Technik – lasst uns die Köpfe zusammenstecken und über den Tellerrand schauen" lädt das Team rund um Jan Simowitsch, Leiter und Referent des Fachbereichs Popularmusik der Nordkirche zur digitalen Veranstaltung ein. 

"Unser Angebot richtet sich an alle Menschen in der Kirche, die sich für Popmusik interessieren. Ausdrücklich laden wir nicht nur Musikerinnen und Musiker ein, sondern auch Pastorinnen und Pastoren, Diakone, Gemeindepädagogen, ehrenamtlich Tätige und viele andere ein", sagt Simowitsch und hofft auf zahlreiche, austauchfredige Teilnehmende.

Unterstützung im Bereich Technik

"Gemeinsam wollen wir Neues aus der Welt von Pop und Kirche entdecken. Das Schwerpunktthema des Popkonvents ist Musik und Wort im digitalen Raum", erläutert der Musiker das Programm. Dazu gibt es Workshops zum Thema Techniksupport und Software. Zusätzlich sollen die Aus- und Fortbildungsangebote und die Musikplattform "DockIIIRecords" vorgestellt werden.

Die Veranstaltung läuft über Zoom, über die Meeting-Plattform werden sowohl ein Raum für alle Teilnehmer als auch einzelne Gruppen-Chaträume zur Verfügung gestellt. "Neben den inhaltlichen Themen wird ausreichend Zeit für Fragen und natürlich auch für den gemeinsamen Spaß sein", verspricht Simowitsch. 

DockIIIRecords

Die Online-Plattform 'DockIIIRecords' wurde 2019 von der Nordkirche gegründet, inhaltlich verantwortlich sind Pastor Ulf Werner und der Leiter des Fachbereichs Popularmusik, Jan Simowitsch. Ziel des Projektes ist es, neue Popmusik von Hip-Hop bis zu elektronischer Musik in der Kirche zu fördern und dabei gleichzeitig eigene Wege zur Spiritualität zu ermöglichen.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de