Anmeldungen noch möglich

Rostocker Chormusical wird später aufgeführt

2019 wurde das Musical unter anderem in Dortmund aufgeführt. Dann stoppte die Pandemie die Fortführung. Jetzt werden die Termine nachgeholt. In Rostock wird es 2023 zu sehen sein - Sängerinnen und Sänger können sich noch anmelden.
2019 wurde das Musical unter anderem in Dortmund aufgeführt. Dann stoppte die Pandemie die Fortführung. Jetzt werden die Termine nachgeholt. In Rostock wird es 2023 zu sehen sein - Sängerinnen und Sänger können sich noch anmelden. © Stiftung Creative Kirche

26. Mai 2021

Das Musical-Großprojekt der Kirchenkreise Mecklenburg und Pommern muss erneut verschoben werden: Die Aufführung des Chormusicals "Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt" wird aus Sicherheitsgründen erst 2023 in Rostock stattfinden.

Im Mittelpunkt der Geschichte steht das Leben des Bürgerrechtlers Martin Luther King und sein Kampf für Gleichberechtigung. Aufgeführt wird sie mit einem Chor aus 500 bis 2500 Sängerinnen und Sängern der Region, der auf der Bühne von professionellen Musicalsolisten und einer Big-Band unterstützt wird.

In jeder Stadt ein anderer Chor

Nach dem Kirchentag 2019 tourte das Musical von Andreas Malessa (Text) sowie Christoph Terbuyken und Hanjo Gäbler (Musik) bereits durch mehrere Städte. Die Corona-Pandemie machte Proben schließlich jedoch unmöglich. Denn das Besondere ist, dass in jeder Stadt eine neue Chorzusammenstellung entsteht. 

Im Falle der Rostocker Aufführung haben sich die Organisatoren aus dem Kirchenkreis Mecklenburg und dem Pommerschen Kirchenkreis, die das Musical gemeinsam mit der Stiftung Creative Kirche durchführen, für eine erneute Verschiebung von 2022 auf 2023 entschieden. Die Sicherheit aller Mitwirkenden und Zuschauenden habe höchste Priorität, heißt es. 

Zugleich solle auch der Charakter des Chormusicals erhalten bleiben, was angesichts von Abstandsregeln und einer möglichen Maskenpflicht im großen Chor aktuell schwierig sei. Damit sich alle unter besseren Bedingungen auf die Aufführung vorbeiten können, sei der neue Aufführungstermin nun der 18. März 2023 in der Rostocker Stadthalle. 2022 werden durch die Pandemie ausgefallene Aufführungen in anderen Städten nachgeholt. 

Rund 200 Sängerinnen und Sänger sind bereits für das Chormusical in Rostock angemeldet. Weitere Anmeldungen sind noch über www.king-musical.de möglich.

Die Stiftung Creative Kirche

Sie ist eine selbstständige kirchliche Stiftung innerhalb der Evangelischen Kirche von Westfalen. Aus einem Gospelprojekt entstanden, organisiert sie seit über 25 Jahren Gottesdienste, Workshops, Musicals, Konzerte und Festivals.

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite