Soziales

Rostocker Tafel nimmt keine neuen Kunden mehr an

In Rostock kann die Tafel derzeit keine neuen Kundenmehr annehmen.
In Rostock kann die Tafel derzeit keine neuen Kundenmehr annehmen.© SeanPavonePhoto - Fotolia

30. Mai 2022

Die Rostocker Tafel hat vorerst bis Juli ein Aufnahmestopp für neue Kunden verhängt. Gründe seien die stark gestiegene Zahl an Tafel-Nutzern und spürbare Engpässe bei den Lebensmitteln.

Es sei das erste Mal in der fast 30-jährigen Geschichte der Tafel, dass niemand mehr aufgenommen werden könne, sagte Rolf Gauck von der Rostocker Stadtmission. Die Rostocker Tafel unterstützt etwa 5.000 Menschen in der Woche.

Angespannte Lage der Tafeln in ganz Deutschland

An jeder Ausgabestelle zähle die Tafel Neuzugänge, hieß es. An der inzwischen geschlossenen Extraausgabestelle für geflüchtete Menschen im Stadtteil Schutow wurden zuletzt mehr als 1.500 Menschen versorgt, darunter viele Frauen und Kinder aus der Ukraine.

Die Situation ist bei vielen Tafeln in Deutschland ähnlich angespannt. Es gibt viele Kundinnen und Kunden und immer weniger Lebensmittel. „Die Ehrenamtlichen laufen am Limit“, sagte der Bundesvorsitzende der Tafel Deutschland, Jochen Brühl. Dabei sei die Grundversorgung der geflüchteten Menschen Aufgabe des Staates. Die Tafeln könnten lediglich unterstützen, so Brühl.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite