St. Petri-Dom braucht Hilfe

Sanierung des Doms in Schleswig startet Ende 2016

Blick auf den Dom zu Schleswig vom gegenüber liegenden Ufer der Schlei
Blick auf den Dom zu Schleswig vom gegenüber liegenden Ufer der Schlei© iStockphoto, Angelika Stern

02. Dezember 2015 von Simone Viere, Hartmut Schulz

Schleswig. Die Sanierung des 112 Meter hohen Turms und der Westfassade des historischen Schleswiger St. Petri-Doms wird Ende 2016 gestartet. Die Kosten des Gesamtvorhabens werden derzeit mit 17,3 Millionen Euro veranschlagt. Das entsprechende Sanierungskonzept wurde am 1. Dezember in Schleswig vorgestellt.

Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat eine Förderung von 50 Prozent der Kosten zugesagt, teilte der Schleswiger Bischof Gothart Magaard mit. Weitere Gelder sollen vom Land, der Stadt Schleswig und der Nordkirche kommen. Entsprechende Gespräche sind nach Magaards Angaben vereinbart. Im Jahr 2020 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Im Einzelnen sollen die Turmpfeiler eine Verkleidung aus Kupferblech erhalten, erläuterte der Architekt Achim Munzinger vom Architektur- und Generalplanungsbüro Dr. Krekeler (Bandenburg/Berlin). Dies biete auch Schutz vor Schlagregen, der seitlich gegen die Mauern schlägt. 

Sanierungsarbeiten bis 2020 - Detailplanungen noch nicht abgeschlossen

Die Giebel der Westfassade des Domes werden im oberen Bereich vollständig erneuert, der untere Bereich wird umfassend instand gesetzt, so Krekeler. Für das Gesamtvorhaben wird derzeit eine Planungs- und Bauzeit von mindestens fünf Jahren veranschlagt. Im Hinblick auf die Arbeiten im Innenbereich sind die Detailplanungen noch nicht abgeschlossen.

Bereits wenige Jahre nach Fertigstellung des Turms 1894 waren erste Schäden aufgetreten. Die erste grundlegende Sanierung erfolgte erst nach dem 2. Weltkrieg. Wegen der stadtbildprägenden Bedeutung ließ man Überlegungen, den Turm abzureißen, schnell fallen. Bei der Sanierung wurden Betondecken zur Stabilisierung eingezogen und die äußeren Steinschichten erneuert. Allerdings führte die Verwendung von nicht frostsicheren Ziegeln und nicht optimal zusammengesetztem Mörtel zu neuen Problemen.

Eindringendes Regenwasser hat den Turm beschädigt

Weil in der Folgezeit kontinuierlich Regenwasser in den Turm eindrang, gab es mehrfach Reparaturarbeiten. Durch Sanierungs-Maßnahmen konnte das Eindringen des Wassers verringert, aber nicht völlig aufgehalten werden. Seit 2004 platzen infolge der Mauerschäden Steinteile ab, was 2011 das Aufstellen eines Schutzgerüsts erforderlich machte.

Der Turm des St. Petri-Doms wurde 1888 bis 1894 als Stiftung König Wilhelms I. als politisches Bauwerk in preußischer Neugotik erbaut. Der Schleswiger Dom gehört ausnahmsweise nicht der Dom-Gemeinde sondern der Landeskirche. Er wurde 1918 als Eigentum des Königs von Preußen auf das Land Preußen und 1946 auf das Land Schleswig-Holstein übertragen. Durch den Vertrag zwischen Kirche und Staat wurde er 1957 der Landeskirche Schleswig-Holstein und später der Nordkirche übertragen.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden