#DigitaleNordkirche

So geht Video-Livestreaming in den Netzwerken

© Unsplash/ Sticker Mule

13. März 2020 von Lena Modrow, Oliver Quellmalz

Wer eine Andacht oder ein Gebet live an seine Followerschaft senden möchte, kann das in den sozialen Netzwerken tun. Hier sind ein paar Möglichkeiten.

Livestreaming auf Twitter

  1. In der Twitter-App auf einen neuen Beitrag klicken und dort auf das Kamera-Symbol
  2. Statt ein Foto aufzunehmen, kann man auf die Option "Live" nach links wischen.
  3. Dort kann man oben einstellen, ob man Ton an oder ausschalten möchte und/oder noch Freunde einladen möchte. Mit dem Auswählen der Option "Gehe live" wird dann direkt gestreamt.

Video-Livestreaming auf Facebook

Analog dazu funktioniert das auch in der Facebook-App:

  1. Wenn man dort einen neuen Post erstellen möchte, gibt es darunter links die Option "Live" mit einem kleinen roten Kamerasymbol.
  2. Klickt man auf das Symbol, kommt erst die Frage, ob das Mikrofon eingeschaltet sein darf oder nicht. Danach kann man oben zunächst Freunde einladen. Auf dem unteren Button "Live-Video starten" geht es dann los.

YouTube Live 

Live-Streaming über YouTube per Desktop funktioniert nur bei verifizierten Accounts. Um mobil live zu streamen benötigt man derzeit mindestens 1000 Abonnenten.
Um vom Desktop aus live zu gehen, sollte man die Creator studio Tools besuchen und dann den Reiter "Live Streaming" aufrufen. In der App kann man "Create a live stream" anklicken.

Hinweise zum Livestreaming

Vor dem Livestreaming sollte man sich generell über die Inhalte klar sein. Es sollte geklärt sein, wenn andere Personen vorkommen, ob sie mit einem Livestreaming einverstanden sind. Natürlich dürfen keine Inhalte gepostet werden, die gegen die Community-Richtlinien verstoßen.

Das heißt auch, dass Streamende sehr vorsichtig mit persönlichen Informationen umgehen sollten.

Darüber hinaus ist es möglich, den Empfängerkreis von Livestreams vorab einzuschränken, indem man beispielsweise nur seine Freundinnen und Freunde in den jeweiligen Netzwerken einlädt oder Personen, die schon zuvor als Störer aufgefallen sind, blockt.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de