Podiumsdiskussion zur Ausstellung "Neue Anfänge nach 1945?"

Stephan Linck spricht im Livestream über NS-Vergangenheit der Kirche

Die Ausstellung "Neue Anfänge nach 1945? Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit Ihrer NS-Vergangenheit umgingen" ist als Wanderausstellung konzipiert. In den vergangenen Jahren war sie bereits in mehreren norddeutschen Städten, darunter etwa Schleswig (im Bild), zu sehen.
Die Ausstellung "Neue Anfänge nach 1945? Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit Ihrer NS-Vergangenheit umgingen" ist als Wanderausstellung konzipiert. In den vergangenen Jahren war sie bereits in mehreren norddeutschen Städten, darunter etwa Schleswig (im Bild), zu sehen. © Nordkirche

03. Februar 2022

Seit dem 13. Januar läuft die Ausstellung "Neue Anfänge nach 1945? Wie die Landeskirchen Nordelbiens mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen" in der Berliner Gedenkstätte Deutscher Widerstand. In einer Podiumsdiskussion mit der Kulturjournalistin Sigrid Hoff spricht der Historiker Stephan Linck über seine Arbeit und das Verhältnis der Kirche zum Judentum. Übertragen wird die Veranstaltung am 3. Februar im Livestream.

Die Ausstellung beleuchtet die Rolle der Evangelischen Kirche im Nationalsozialismus und thematisiert die lange Zeit unzureichende Aufarbeitung der eigenen Geschichte. Entstanden ist in mehrjähriger Forschungsarbeit eine umfangreiche Dokumentation, die noch bis zum Ende des Monats in der Gedenkstätte Deutscher Widerstand zu sehen ist. 

Diskussion online abrufbar

Zu den Inhalten seiner Arbeit und den Diskussionen, die sie angestoßen hat, nimmt Studienleiter Dr. Stephan Linck am 3. Februar um 18 Uhr im Gespräch mit der Journalistin Sigrid Hoff Stellung. Die Veranstaltung war ursprünglich in Präsenz geplant, läuft aufgrund der Pandemie jetzt aber im Livestream auf der Seite der Gedenkstätte und ist danach als Aufzeichnung abrufbar.

Dr. Stephan Linck forscht seit 1999 zur regionalen Kirchengeschichte Norddeutschlands. Er konzipierte die Ausstellung "Kirche, Christen, Juden in Nordelbien 1933-1945" und ist seit 2015 Studienleiter für Erinnerungskultur und Gedenkstättenarbeit der Evangelischen Akademie der Nordkirche. 

Sigrid Hoff arbeitet als freie Journalistin unter anderem für die ARD und den Evangelischen Pressedienst. 

Konzeption

Kuratorin Prof. Dr. Stefanie Endlich hat zur Eröffnung in Berlin die Entstehung und das Konzept der Ausstellung erklärt. Demnach sei entscheidend, dass sie sich nicht an ein Fachpublikum wende, sondern allen Interessierten ein Fenster öffne, das "neugierig mache und ermutige, das Thema eigenständig zu vertiefen". Nachzulesen ist ihre Erläuterung in Gänze hier. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite