Personalwechsel in Mecklenburg-Vorpommern

Thomas Cremer: Vom Telefon- zum Polizeiseelsorger

Pastor Thomas Cremer wird am 1. Juni 2023 Polizeiseelsorger in Mecklenburg-Vorpommern.
Pastor Thomas Cremer wird am 1. Juni 2023 Polizeiseelsorger in Mecklenburg-Vorpommern. © Privat

26. April 2023

Mecklenburg-Vorpommerns Polizeiseelsorger Hanns-Peter Neumann geht in den Ruhestand. Der Neue heißt Thomas Cremer, kommt aus Wismar und bringt viel Erfahrung im Umgang mit schwierigen und belastenden Situationen mit. Unter anderem war er lange Zeit Telefon- und Notfallseelsorger.

Am 1. Juni 2023 beginnt Pastor Thomas Cremer (52) seinen Dienst als Polizei- und Notfallseelsorger in Mecklenburg-Vorpommern. Zuvor war er fast zwanzig Jahre als Gemeindepastor tätig, seit 2009 in der Heiligen-Geist-Kirche Wismar.

Polizei trotz hoher Belastung zugewandt 

Der Bereich Seelsorge spielt in seiner bisherigen Laufbahn eine große Rolle. So verfügt Cremer über langjährige Erfahrung als Telefonseelsorger, hat eine klinische Seelsorgeausbildung und ist ausgebildeter Notfallseelsorger.

„Als Notfallseelsorger habe ich immer wieder miterlebt, unter welch hoher Belastung Polizistinnen und Polizisten im Einsatz stehen und dennoch professionell und zugewandt bleiben“, sagt Cremer. „Im persönlichen Gespräch mit ihnen habe ich gemerkt, wie gerne ich die Polizeiangehörigen und ihre Familien seelsorglich unterstützen möchte, denn die Polizei erfüllt eine unverzichtbare gesellschaftliche Aufgabe“, erklärt er seine Motivation. Und er ergänzt: 

Besonders einsetzen möchte ich mich für die ökumenische Zusammenarbeit in der Polizei- und Notfallseelsorge.

„Ich freue ich mich, dass wir einen so erfahrenen Seelsorger für dieses Amt gewonnen haben“, sagt Michael Stahl, Leitender Pastor des zuständigen Hauptbereichs für Seelsorge und gesellschaftlichen Dialog der Nordkirche.

Gottesdienst in Güstrow

Die Pastoren Cremer und Neumann werden in einem Gottesdienst am 31. Mai im Dom zu Güstrow in ihr Amt eingeführt bzw. aus ihm verabschiedet. Cremers Vorgänger, Pastor Hanns-Peter Neumann, war acht Jahre lang als Polizeiseelsorger im Dienst und geht nun in den Ruhestand. 

Hintergrund Polizeiseelsorge 

Zu den Aufgaben der Polizeiseelsorge gehören seelsorgliche Einzelgespräche und Dienststellenbesuche ebenso wie die Begleitung von Einsätzen, die Erteilung von berufsethischem Unterricht und die Gestaltung von Gottesdiensten.

In Mecklenburg-Vorpommern ist das Amt mit der landeskirchlichen Beauftragung für die Notfallseelsorge verbunden. Diese umfasst die enge Zusammenarbeit mit allen Akteuren im Bereich der Psychosozialen Notfallversorgung (PSNV).

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite