Gottesdienste mit besonderer Musik

Veranstaltungsreihe "Pop und Gott" tourt durch Ostholstein

Lena Sonntag spielt beim Gottesdienst-Format "Gott und Pop" weniger bekannte, aber eingängige Melodien.
Lena Sonntag spielt beim Gottesdienst-Format "Gott und Pop" weniger bekannte, aber eingängige Melodien. © Dirk Trostmann

15. Juni 2023

Unter dem Motto „Segel setzen – Unterwegs mit Rückenwind“ geht die Veranstaltungsreihe "Pop und Gott" in diesem Sommer in die zweite Runde: Im Kirchenkreis Ostholstein gehen die Musikerin Lena Sonntag, die Strandpastorin Katharina Gralla und Pastor Dennis Koch auf Tour, um Menschen mit ihrer Musik geistlichen Impulsen und zu begeistern.

Seit Ende Mai ist das Trio unterwegs, um Gottesdienste mit eingängiger Musik zu feiern. Die Idee: Sie wollen Impulse geben, wie Alltag und Spiritualität verknüpft werden können. Nach der erfolgreichen Premiere der Reihe "Pop und Gott" im Sommer 2022 gehen sie nun wieder mit diesem besonderen Format auf Tour. 

Musikalische Stärkung

 "Wir wollen mitreißen und die Menschen bewegen, aber auch nachdenklich stimmen und freuen uns auf schöne Gottesdienste mit Picknick und tollen Begegnungen unter freiem Himmel", sagt Lena Sonntag. Die Popularmusikerin der Nordkirche setzt dabei auf Stücke, die noch nicht jeder kennt, die aber sehr eingängig und melodisch sind.

Gemeinsam mit einem Jugendchor und weiteren Musikern sorgt sie an mehreren Abenden für den musikalischen Rückenwind. "Rückenwind brauchen wir alle im Leben. Wir wollen der Frage nachgehen, wie Gottes Geist uns dabei stärken und trösten kann“, erläutert Pastorin Katharina Gralla.

Kostenfrei gute Laune tanken

Den nächsten Gottesdienst gibt es am Sonntag, 18. Juni, in Altenkrempe. Er findet im Anschluss an das Gemeindefest hinter der Basilika (Milchstraße 18) statt.

Weiter geht es am Sonntag, 2. Juli: In Pelzerhaken wird auf der Wiese vor der Kapelle (Timpenbarg 7) gefeiert. Und in Bad Malente gibt es am Sonntag, 6. August, an der Badestelle am Kellersee noch einmal eine ordentliche Prise Rückenwind.

Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Der Eintritt zu den Gottesdiensten ist selbstverständlich frei.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite