"Christliches Programm zu Land und zu Wasser“

Zur 22. „Hanse-Sail“ in Rostock Andachten über Lautsprecher

„Hanse-Sail“ in Rostock.
„Hanse-Sail“ in Rostock.© iStockphoto, delectus

26. Juli 2012 von Simone Viere

Rostock. Die christlichen Kirchen wollen zur 22. „Hanse-Sail“ in Rostock im August wieder „Flagge zeigen“. Bei dem maritimen Volksfest sollen am 11. und 12. August jeweils um 9 Uhr über die Lautsprecheranlagen an den Anlegestellen im Rostocker Stadthafen und in Warnemünde kurze Morgenandachten übertragen werden, teilte der Pastor der evangelischen Innenstadtgemeinde, Tilman Jeremias, in der mecklenburgischen Hansestadt mit.

Zudem wird es am 12. August in der Warnemünder Kirche wieder einen Seefahrer-Gottesdienst (10 Uhr) geben. Sein Motto lautet in diesem Jahr „Hafen der Zuversicht“. Gefeiert werden soll in diesem Gottesdienst auch der Zusammenschluss der Seemannsmissionen in der neu gegründeten Nordkirche.

Auf dem Missionskutter „Elida“ im Stadthafen wird am 12. August ebenfalls zu einem Gottesdienst (10.30 Uhr) eingeladen. Das Team des Kutters bietet während der gesamten Sail ein „christliches Programm zu Land und zu Wasser“ an. Die diesjährige Hanse-Sail wird am 9. August um 18 Uhr durch Bundespräsident Joachim Gauck eröffnet. Bis zum 12. August werden nach Angaben des Hanse-Sail-Veranstaltungsbüros etwa eine Million Besucher erwartet. Über 200 Großsegler, Traditions- und Museumsschiffe hätten sichbereits angemeldet.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite