Trauerfeier

Angehörige können weiterhin gemeinsam Abschied nehmen

Trotz Corona-Pandemie sind Trauerfeiern in Hamburg und Schleswig-Holstein in kleinem Rahmen weiterhin möglich.
Trotz Corona-Pandemie sind Trauerfeiern in Hamburg und Schleswig-Holstein in kleinem Rahmen weiterhin möglich. © Sabine Petters

06. November 2020

Trotz der Corona-Maßnahmen können die nächsten Angehörigen von Verstorbenen in Hamburg und Schleswig-Holstein weiterhin gemeinsam Abschied nehmen. Es gilt jedoch eine maximale Teilnehmerzahl, die je nach Bundesland variiert.

In Schleswig-Holstein können bis zu 100 Personen im Freien, in Kapellen, Kirchen oder Abschiedshallen zusammenkommen, teilten die Hamburger evangelischen Kirchenkreise am Donnerstag mit. 

Datenerfassung notwendig

In Hamburg orientiert sich die Personenzahl an den Gegebenheiten vor Ort. Die maximale Anzahl ergibt sich hier wie auch in Schleswig-Holstein aus dem zur Verfügung stehenden Platz und den Mindestabständen zwischen den Trauergästen. Zusätzlich gelten die üblichen Schutzmaßnahmen wie Masken, Lüften, Reinigen der Kapellen und die Datenerfassung der Beteiligten. 

Die Ausnahmeregelungen für Bestattungen und Trauerfeiern haben ihren Ursprung in dem grundgesetzlichen Recht auf Religionsausübung, hieß es. Sie gelten aber für alle trauernden Menschen, ungeachtet von Religion oder Kirchenmitgliedschaft.

Mehr Informationen zum kirchlichen Leben im Verlauf der Corona-Pandemie gibt es hier

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de