Flüchtlinge

Ausstellung "Grenzerfahrungen" in Wismarer Kirche

Die Nikolaikirche liegt nahe dem Alten Hafen in Wismar.
Die Nikolaikirche liegt nahe dem Alten Hafen in Wismar.© iStockphoto; Andreas Steidlinger

18. Oktober 2022

In der St. Nikolai Kirche in Wismar wird vom 20. Oktober bis 18. November die Ausstellung „Grenzerfahrungen - Wie Europa gegen Schutzsuchende aufrüstet“ gezeigt.

Zur Eröffnung am 20. Oktober (17 Uhr) gibt es die Möglichkeit zu Gesprächen mit Verantwortlichen der Gemeinde und des Kirchenkreises Mecklenburg, wie die Veranstalter mitteilten. Der Eintritt ist frei.

Um Europas Umgang mit Schutzsuchenden geht es bei der Ausstellung "Grenzerfahrungen".
Um Europas Umgang mit Schutzsuchenden geht es bei der Ausstellung "Grenzerfahrungen".© Pro Asyl; Picture Alliance/Fischer

In der Ankündigumg zur Ausstellung heißt es: Aktuell sind mehr Menschen auf der Flucht als jemals nach dem Zweiten Weltkrieg. Die meisten von ihnen bleiben in ihrer Region – entweder als Binnenvertriebene im eigenen Land oder in den Nachbarstaaten. Nur ein kleiner Teil kommt nach Europa, oft auf lebensgefährlichen Fluchtwegen.

Pro Asyl, die katholische Friedensbewegung Pax Christi und die Evangelische Arbeitsgemeinschaft Kriegsdienstverweigerung und Frieden (EAK) wollen mit der Ausstellung die aktuelle Politik der Abschottung an den EU-Außengrenzen, ihre Folgen für Schutzsuchende sowie die Profiteure des Grenzgeschäfts beleuchten.

Weitere Informationen

Insgesamt wird die Ausstellung im Zeitraum vom 20.10.2022 bis zum 18.11.2022 in der St. Nikolai Kirche in Wismar zu sehen sein.

Ort: St. Nikolai Kirche Wismar, St.-Nikolai-Kirchhof 15, 23966 Wismar

Mehr zum Thema: Interview mit Dietlind Jochims zum Tag des Flüchtlings auf nordkirche.de

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite