Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt

Bischöfin Fehrs predigt zum "Tag der Arbeit"

"Arbeit für den Frieden" lautet in diesem Jahr das Motto für den Gottesdienst zum Tag der Arbeit mit Bischöfin Kirsten Fehrs.
"Arbeit für den Frieden" lautet in diesem Jahr das Motto für den Gottesdienst zum Tag der Arbeit mit Bischöfin Kirsten Fehrs. © Marcelo Hernandez, Nordkirche

29. April 2022

Zum „Tag der Arbeit“ am 1. Mai predigt die Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs am Sonntag in der Christuskirche Eimsbüttel (10 Uhr) zum Thema „Arbeit für den Frieden“.

Der 1. Mai stehe für das Recht, auf die Straße zu gehen und für die eigenen Interessen einzutreten, sagte die Bischöfin am Donnerstag. Angesichts antidemokratischer und nationalistischer Kräfte in Ost- und Westeuropa seien alle gefordert, sich für ein gerechtes und friedliches Zusammenleben zu engagieren.

Gestaltet wird der Gottesdienst vom Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt mit Betriebsrätinnen und Gewerkschaftsvertretern. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich mit der Bischöfin am Demonstrationszug des Deutschen Gewerkschaftsbundes teilzunehmen.

Parallel findet in Hamburg-Harburg ein vom KDA vorbereiteter Gottesdienst zum DGB-Motto „GeMAInsam Zukunft gestalten“ statt. 

Termine auf einen Blick

10 Uhr, Christuskirche Hamburg-Eimsbüttel, Bei der Christuskirche 2
Gottesdienst mit Bischöfin Kirsten Fehrs, Betriebsräten und Gewerkschafterinnen

9.30 Uhr, St. Johanniskirche Hamburg-Harburg, Bremer Straße 9
Gottesdienst mit der Kirchengemeinde Harburg-Mitte

11 Uhr, Berliner Platz, Itzehoe, KDA-Teilnahme an der Kundgebung

Der KDA ist die Facheinrichtung der Nordkirche für die Bereiche Wirtschaft und Arbeitswelt. Weiterführende Informationen zu seiner Arbeit im Allgemeinen und den Aktivitäten zum 1. Mai erhalten Sie unter www.kda-nordkirche.de

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite