Sanierung

Denkmalschutz-Stiftung fördert Kirche in Thulendorf

Ein echter Blickfang, die Dorfkirche in Thulendorf.
Ein echter Blickfang, die Dorfkirche in Thulendorf.© Kirchengemeinde Thulendorf

12. Januar 2021

Für die Dach- und Fassadensanierung an der Dorfkirche in Thulendorf (bei Rostock) stellt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz 15.000 Euro bereit. Die flachgedeckte Feldsteinkirche ist ein echtes Kleinod und laut Stiftung das älteste Gebäude in der Gegend. Sie wurde vermutlich im 13. Jahrhundert errichtet.

Im 15. Jahrhundert wurde sie in Backstein erweitert und im Jahr 1663 grundlegend umgebaut. Im Inneren haben sich Reste von Wandmalereien im Kirchenschiff erhalten wie etwa die Darstellung Johannes des Täufers, die vermutlich in die Mitte des 17. Jahrhunderts zu datieren ist. Der schlichte Altar stammt aus dem Jahr 1664, die Kanzel aus der Spätrenaissance.

Verformungen und ein undichtes Dach

Laut Stiftung gibt es starke Verformungen an Chordach und -gewölbe sowie erhebliche Risse in den Wänden, im Chorgewölbe sowie im Mauerwerk des Triumphbogens zwischen Chor und Schiff. Die Biberdeckung von Chor- und Schiffdach, deren Ziegel in ihrer Form an einen Biberschwanz erinnern, ist nicht mehr regendicht.

Blick in die Kirche in Thulendorf.
Der Innenraum der Dorfkirche in Thulendorf, hier zum Erntedankfest geschmückt. © Kirchengemeinde Thulendorf

Sanierung soll im Frühjahr beginnen

Die anstehenden Sanierungsarbeiten an Dach und Fassaden sollen im Frühjahr beginnen, insgesamt werden 275 000 Euro dafür veranschlagt, wie die Ostsee-Zeitung berichtet. Ein großer Teil der Baukosten soll aus sogenannten Patronatsmitteln des Landes Mecklenburg-Vorpommern bestritten werden. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de