Vorverkauf für Adventskalender hat begonnen

"Der Andere Advent" bietet Impulse von Grönemeyer und Michelle Obama

"Wurzeln und Flügel" ist das Motto des diesjährigen Kalenders "Der Andere Advent". Er soll Menschen inspirieren, zum Lachen bringen und Zuversicht geben.
"Wurzeln und Flügel" ist das Motto des diesjährigen Kalenders "Der Andere Advent". Er soll Menschen inspirieren, zum Lachen bringen und Zuversicht geben. © Christophe van der Waals, Unsplash

22. September 2023

Der Herbst ist da – und das heißt auch: Der Vorverkauf für den Adventskalender "Der Andere Advent" hat begonnen: In diesem Jahr bietet er unter dem Titel "Wurzeln und Flügel" spirituelle Impulse von Promis wie Herbert Grönemeyer und Michelle Obama.

Mehr zum Verein "Andere Zeiten" und den Bestelloptionen 

Es sind Beiträge, die zum Nachdenken einladen, die Kraft geben oder einen zum Lachen bringen: In diesem Jahr steuern Herbert Grönemeyer, Eleanor Roosevelt, Rainer Maria Rilke, Marie Luise Kaschnitz und Michelle Obama Anekdoten zum Adventskalender des gemeinnützigen Vereind „Andere Zeiten“ bei.

Kleiner Kraftgeber

So erzählen die Sonntagsseiten des Kalenders von möglichen Antworten auf die Fragen „Was schenkt uns in der Advents- und Weihnachtszeit Kraft?“ und „Was macht aus dieser Welt einen verlässlicheren Ort?“, teilte der ökumenische Verein mit. Für Grundschulkinder gibt es zum siebten Mal „Der Andere Advent für Kinder“ mit Geschichten, Cartoons und Basteltipps.

Mit knapp 700.000 Kalendern ist „Der Andere Advent“ nach eigenen Angaben der auflagenstärkste Adventskalender der Welt. Er begleitet seine Leserinnen und Leser vom Vorabend des ersten Advent bis zum 6. Januar. in diesem Jahr erscheint er zum 29. Mal.

Zuversicht in unsicheren Zeiten

„Auf die Frage nach Halt und Kraft, Wurzeln und Flügeln im Advent haben wir in der Kalenderredaktion ganz persönliche Antworten gefunden“, sagt Iris Macke, Chefredakteuren des Vereins „Andere Zeiten“. „Wir glauben: Wir brauchen Wurzeln und Flügel, um in Zeiten wie diesen zuversichtlich zu bleiben.“

Zu Herzen gehende Fotos fügten den berührenden und überraschenden Texten eine neue Ebene hinzu und sorgten für die einzigartige Stimmung, die der „Andere Advent“ transportiere, hieß es.

Erlös fördert andere 

Mit dem Erlös aus dem Verkauf fördert der Verein bundesweit missionarische Projekte. Gegründet wurde die Advents-Aktion 1995 vom Theologen Hinrich Westphal, der am 13. September 2022 gestorben ist.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite