Digitale Kirche

Der Michel geht mit neuen Formaten online

St. Michaelis als Reflektion in einer Pfütze
St. Michaelis als Reflektion in einer Pfütze© Unsplash/Ohlrogge

20. März 2020

Mit der Aktion #verbundenbleiben versammelt der Hamburger Michel seine Gemeinde auf eine neue Weise: Weil wegen der Corona-Krise in der nächsten Zeit keine Gottesdienste und Veranstaltungen stattfinden dürfen, können Menschen ein Foto und eine Geschichte schicken, die sie mit dem Michel verbinden.

Beides wird ausgedruckt und in die leeren Bänke gestellt. So wird die Gemeinde in neuer Weise sichtbar und im TV-Gottesdienst und in Online-Andachten präsent sein.

Wöchentlicher Gottesdienst im Netz und im Fernsehen

Am kommenden Sonntag (22. März) wird um 10 Uhr ein Fernseh-Gottesdienst ohne Kirchengemeinde gefeiert und bei Hamburg 1 live ausgestrahlt. Wiederholung ist am Sonntagabend um 20.15 Uhr und 22.15 Uhr. Einmal wöchentlich wird eine Andacht aus dem Michel hochgeladen, anschließend soll jede Woche donnerstags online eine neue Andacht folgen. Der morgendliche Choral des Michel-Türmers (10 Uhr) werde täglich bei Instagram (@st_michaelis) eingestellt, hieß es.

Michelgruß und Seelsorge

Der Michelgruß ist als Download auf der Internetseite verfügbar und kann auch per Post zugesendet werden.

Michelgruß

Kontakt über das Kirchenbüro gibt es unter der Telefonnummer 040/376780.

Der neue Michelgruß enthält biblische Lesungen und Gedanken zum Predigttext des Sonntags, dazu ein Gebet und ein Segenswort. Wer einen persönlichen Ansprechpartner am Michel für ein seelsorgerisches Gespräch sucht, kann die Pastoren Alexander Röder, Julia Atze und Stefan Holtmann sowie Jugendmitarbeiterin Britta Osmers und Diakon Simon Albrecht ebenfalls telefonisch über das Kirchenbüro erreichen.

Newsletter

Zur Übersicht der neuen Angebote wird der monatliche Newsletter auf einen wöchentlichen Rhythmus umgestellt.

Anmeldung zum Newsletter

#DigitaleNordkirche

Auf unserer Sonderseite finden Sie aktuelle Informationen und Nachrichten.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de