Lucia-Fest am 13. Dezember

Die Lichterkönigin ist da

Die Schutzheilige Lucia trägt ein weißes Gewand und einen Lichterkranz.
Die Schutzheilige Lucia trägt ein weißes Gewand und einen Lichterkranz.© epd-bild/Rolf Zöllner

13. Dezember 2017 von Lena Modrow

Lucia, die „Leuchtende“ wird sie genannt und am 13. Dezember vor allem in Schweden gefeiert. Aber auch im Norden Deutschlands hat das Lucia-Fest eine besondere Bedeutung.

Denn gerade in der Jahreszeit, in der es besonders dunkel ist, suchen die Menschen eines: Licht. In Schweden ziehen an diesem Tag Frauen in weißen Gewändern mit Lichtkränzen auf dem Kopf durch die Straßen und besuchen die Menschen in Altenheimen, Kindergärten oder Krankenhäusern und sammeln Spenden für karitative Zwecke.

Lichterkranz auf dem Kopf - Hände frei für Gutes

Dies hat den Ursprung in der Geschichte der heiligen Lucia, die um 300 nach Christus auf Sizilien lebte. Der Legende nach half sie den Armen und brachte ihnen Nahrung – das alles mit einem Lichterkranz auf dem Kopf, damit sie die Hände frei hatte.

Bis zur Reform des Kalenders im 18. Jahrhundert war ihr Gedenktag, der 13. Dezember, der kürzeste Tag im Jahr – und deshalb waren die Menschen an diesem Tag besonders lichtbedürftig. Somit löste es allmählich die heidnische Sommersonnenwende ab. Doch die Geschichte des Brauches ist lückenhaft und von verschiedenen Einflüssen durchdrungen.

Im Norden verbreitet

Die ersten Schilderungen von schwedischen Luciafeiern stammen aus dem 18. Jahrhundert – aber da war es noch nicht ein den Norden so umfassender Brauch wie heute. 1927 wählte eine schwedische Tageszeitung zum ersten Mal die Lucia Stockholms – und brachte damit die Begeisterung für die Lichterkönigin so richtig in Schwung. Heute ist das Luciafest in Norwegen, Finnland, Dänemark und auch bei den dänischen Südschleswigern sehr verbreitet.

Nicht nur in der schwedischen Kirche wird gefeiert

In Hamburg ist das Zentrum der Lucia-Feierlichkeiten am 13. Dezember die schwedische Gustav-Adolfs-Kirche (Ditmar-Koel-Straße 36, 20459 Hamburg) im Portugiesenviertel. Den Tag über strömen dort tausende Menschen hin, am Wochenende (16. und 17. Dezember) finden vier Lucia-Konzerte statt. Aber auch andere Kirchen im Norden feiern das Lichterfest mit Chorgesang: So etwa in St. Aegidien (Aegidienstraße 75, 23552 Lübeck), wo ab 18 Uhr die Schulchöre des Johanneums auftreten. Die Seemannskirche in Prerow (Kirchenort 1, 18375 Ostseebad Prerow) wird am Abend vom Lucia-Chor aus dem schwedischen Malmö besucht (ab 18 Uhr).

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden