Medien

Doku-Film über Kirchengemeinde Ottensen feiert Kino-Premiere

Kurz vor Beginn der Corona-Pandemie hat Dokumentarfilmerin Simone Jung begonnen, einen Film über die Kirchengemeinde Ottensen zu drehen. Daraus wurde nach mehr als zwei Jahren intensiver Begleitung ein abendfüllender Film, der demnächst im Zeise-Kino zu sehen ist.
Kurz vor Beginn der Corona-Pandemie hat Dokumentarfilmerin Simone Jung begonnen, einen Film über die Kirchengemeinde Ottensen zu drehen. Daraus wurde nach mehr als zwei Jahren intensiver Begleitung ein abendfüllender Film, der demnächst im Zeise-Kino zu sehen ist.© LeMusique,iStock

17. Oktober 2022

Der Dokumentarfilm „Ist da wer? - Glaube. Liebe. Hoffnung. In Ottensen“ über die evangelische Kirchengemeinde Ottensen feiert Kino-Premiere. Am 24. Oktober (20 Uhr) sowie am 31. Oktober (11 Uhr) wird der Film in den Hamburger Zeise-Kinos zu sehen sein.

Der Dokumentarfilm ist Auftakt der Reihe "Licht und Dunkel. Gespräche über Religion und Film" der  Evangelischen Akademie der Nordkirche in kooperation mit der Katholischen Akademie Hamburg und den Zeise-Kinos. 

Der Film beschäftigt sich mit den Fragen "Ist da wer? Eine höhere Macht? Was bedeutet es, zu glauben? Was macht der Glaube mit den Menschen? Und wie fühlt sich Glauben an?"

Der Film stellt Mitglieder der Kirchengemeinde in Hamburg Ottensen vor, wie die fünfjährige Juliette, die sagt, sie denke immer, Gott sei eine Wolke. Detlef der Hausmeister vermutet, Menschen, die an Gott glauben, fühlen sich beschützt; er selbst jedoch kann einfach nicht glauben. Isolde Richter sinniert, sie lebt im Seniorenheim, Glauben ist Vertrauen; und sie sagt, sie vertraue.

Erstmals öffentlich aufgeführt worden war der Film im Juni in der Christianskirche. Der 105-minütige Film war ursprünglich als halbstündige Fernseh-Dokumentation geplant. Daraus wurde ein über drei Jahre dauerndes Filmprojekt. Zu den beiden Kino-Aufführungen wird die Regisseurin Simone Jung erwartet. Tickets gibt es hier.

Licht und Dunkel - Gespräche über Film und Religion

Weitere Termine der Reihe, die vom 24. Oktober bis 12. Dezember 2022 läuft, finden Sie hier (PDF).

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite