Neuer Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern

Einladung zur Amtseinführung von Bischof Tilman Jeremias

Bischof Tilman Jeremias
Bischof Tilman Jeremias© Marcelo Hernandez, Nordkirche

24. Oktober 2019

Der neue Bischof für die Sprengel Mecklenburg und Pommern, Tilman Jeremias, wird am Reformationstag (31. Oktober) im Greifswalder Dom feierlich in sein neues Amt eingeführt.

Der frühere Ökumene-Pastor aus dem Kirchenkreis Mecklenburg ist bereits seit dem 20. September als Nachfolger der früheren Bischöfe Hans-Jürgen Abromeit (Greifswald) und Andreas von Maltzahn (Schwerin) im Amt. Denn Abromeits Bischofszeit endete am 19. September; Andreas von Maltzahn hatte bereits zum 1. Mai ein neues Amt als Studienleiter am Prediger- und Studienseminar der Nordkirche in Ratzeburg angetreten. Dass es nur noch einen Bischofssitz für Mecklenburg und Pommern geben sollte, war bereits bei Gründung der Nordkirche 2012 festgelegt worden. Jeremias' Amtssitz ist Greifswald, seine Predigtstätte der Greifswalder Dom.

Gottesdienst mit Gästen aus aller Welt

Der Einfühungsgottesdienst für Bischof Tilman Jeremias beginnt am 31. Oktober um 16 Uhr Greifswalder Dom St. Nikolai (Domstraße 54, 17489 Greifswald).

Dom Greifswald

Der Festgottesdienst zur Einführung steht unter dem Motto aus dem 1. Buch der Könige in der Bibel: „… auf dass alle Völker auf Erden deinen Namen erkennen“ und wird von Bischöfen aus aller Welt mitgestaltet, darunter unter anderem aus England, Schweden und Kasachstan. Landesbischof Karl-Hinrich Manzke der Landeskirche Schaumburg-Lippe wird im Gottesdienst das Bischofskreuz an Jeremias überreichen. 

Traditioneller Reformationsempfang im Anschluss

Danach lädt die Nordkirche ab 17.45 Uhr in der St. Jacobikirche zum traditionellen Reformationsempfang. Dazu werden rund 400 Gäste erwartet. Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt wird ein Impulsreferat zum Reformationstag halten. Die Schweriner Justizministerin Katy Hoffmeister, der katholische Weihbischof Matthias Heinrich (Berlin), Bischof Chediel Sendoro (Tansania) und Ulrike Hillmann, Präses der Landessynode der Nordkirche, werden Grußworte sprechen.

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de