500 Jahre Reformation – Auftakt in Rendsburg für Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr

Festgottesdienst mit Bischof, Landespastor und Landtagspräsident

Christkirche in Rendsburg. Als Garnisonskirche 1700 eingeweiht.
Christkirche in Rendsburg. Als Garnisonskirche 1700 eingeweiht.© Wikimedia

26. Oktober 2016 von Dorothea Frauböse, Marie-Elisabeth Most-Werbeck

Rendsburg/Schleswig. Am Reformationstag (31. Oktober) beginnen auch in Schleswig-Holstein die Feierlichkeiten im Jubiläumsjahr der Reformation. Aus diesem Anlass feiern die Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) und das Diakonische Werk Schleswig-Holstein gemeinsam mit zahlreichen Gästen einen zentralen Festgottesdienst in Rendsburg.

 

Unter der Überschrift „Selig seid ihr. – Wir sind gemeint. Wir machen mit.“ laden der Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein, Gothart Magaard, der Landespastor für Diakonie Schleswig-Holstein, Heiko Naß, und die Arbeitsstelle für das Reformationsjubiläum 2017 der Nordkirche zu diesem integrativen Gottesdienst um 11 Uhr in die Rendsburger Christkirche (Paradeplatz) ein.

Bischof Magaard übergibt Altarbibel an Landtagspräsident Schlie

Bischof Gothart Magaard kündigt an: „Im Zentrum des Gottesdienstes werden die Seligpreisungen aus dem Matthäusevangelium stehen. Wir nehmen den Reformationstag zum Anlass, in besonderer Form die frohe Botschaft von der Menschenfreundlichkeit Gottes zu erzählen. Sie soll uns ermutigen, unser Leben und unsere Welt zum Wohle aller zu gestalten.“ Bischof Magaard wird im Verlauf des Gottesdienstes ein Exemplar der zum Beginn des Jubiläumsjahres erschienenen Lutherbibel 2017 an Landtagspräsident Klaus Schlie überreichen. Die Altarbibel ist für Gottesdienste und Andachten im „Raum der Stille“ des Landtags von Schleswig-Holstein bestimmt.

Landespastor Heiko Naß: „Alle sollen das Evangelium verstehen können.“

„Die Reformation war ein Sprachereignis. Alle sollen das Evangelium verstehen können“, betont Landespastor Heiko Naß. „Ich freue mich, dass sich aus diakonischen Einrichtungen Werkstattbeschäftigte in diesen Gottesdienst einbringen werden. Deshalb feiern wir den Gottesdienst in leichter Sprache für alle und mit allen.“
Landtagspräsident Schlie wird am Festgottesdienst in der Christkirche ebenso mitwirken wie Schülerinnen und Schüler des Rendsburger Helene-Lange-Gymnasiums und eine integrative Theatergruppe. Die musikalische Gestaltung haben Bands und Chöre aus der integrativen Arbeit in ganz Schleswig-Holstein unter der Leitung von Popularkirchenmusiker Jan Simowitsch übernommen. Gebärdendolmetscher werden im Gottesdienst übersetzen.

Vertreterinnen und Vertreter von Landtag und Landesregierung, Kommunen und Städten sowie von kirchlichen, diakonischen und sozialen Einrichtungen aus ganz Schleswig-Holstein haben ihre Teilnahme angekündigt.

Konzert mit Bands und Chören aus der Integrativen Arbeit am Nachmittag

Am Nachmittag werden ab 14 Uhr noch einmal Bands und Chöre aus der Integrativen Arbeit aus ganz Schleswig-Holstein auf der Bühne in der Christkirche stehen. Über 40 Musikerinnen und Musiker freuen sich darauf, Lieder wie „Wunder gibt es immer wieder“ oder „Dieser Weg wird kein leichter sein“ zu präsentieren.

Ansprechpartnerin für Besucher mit Assistenzbedarf

Wer den Gottesdienst und das Konzert besuchen möchte und Assistenzbedarf hat, kann sich bei der Arbeitsstelle für das Reformationsjubiläum 2017 der Nordkirche unter der Telefonnummer 0431 9797-646 oder per E-Mail unter info@ref2017.nordkirche.de anmelden.


Hintergrund:
Mit dem Festgottesdienst in Rendsburg am Reformationstag werden zugleich die Feierlichkeiten in Schleswig-Holstein zum 500. Reformationsjubiläum eröffnet. Vom 31. Oktober 2016 bis zum 31. Oktober 2017 wird in zahlreichen Veranstaltungen, Gottesdiensten, Ausstellungen und Theateraufführungen des Thesenanschlags Martin Luthers am 31. Oktober 1517 in Wittenberg und seiner Wirkung gedacht. Das Datum gilt als Beginn der Reformation, in deren Verlauf auch die evangelischen Kirchen entstanden.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden