Kirche im Dialog

Foto-Ausstellung "Ebenbilder. Wenn Gott sich sehen lässt"

Das Foto aus der Ausstellung "Ebenbilder" zeigt Robert, Chemie-Ingenieur i.R., 78 Jahre alt. „Ich begegne Gott in den Menschen. Jeder strahlt seine eigene von Gott gegebene Kraft aus.“
Das Foto aus der Ausstellung "Ebenbilder" zeigt Robert, Chemie-Ingenieur i.R., 78 Jahre alt. „Ich begegne Gott in den Menschen. Jeder strahlt seine eigene von Gott gegebene Kraft aus.“ © YvonneMostFotografie

23. September 2022

Eine neue Ausstellung vom Nordkirchen-Werk "Kirche im Dialog" trägt den Titel "Ebenbilder. Wenn Gott sich sehen lässt". Das Foto-Projekt will dazu einladen, mit Menschen auch jenseits der Kerngemeinde über die Themen "Gott", "Würde", "Schönheit" oder "Selbstliebe" in Kontakt zu treten, sagt Pastorin Emilia Handke.

Gemeinsam mit Fotografin Yvonne Most ist Handlke, Leiterin von "Kirche im Dialog", den Fragen nachgegangen: "Wer sind wir? Was ist schön an uns? Was macht Mensch sein eigentlich aus?". In Hamburg und in Halle haben die beiden Frauen Menschen für die Ausstellung gewonnen, kirchennahe wie kirchenferne, darunter ein Küster, ein Bauer und eine muslimische Studentin.

Die Würde des Menschen ist unantastbar

In der Bibel heißt es, Gott habe den Menschen nach seinem Ebenbild geschaffen. "Das bedeutet, dass etwas von Gott in uns sein muss. Im Grundgesetz wurde daraus: 'Die Würde des Menschen ist unantastbar.' Anders gesprochen: Da ist etwas Heiliges in uns, das unbedingt geschützt werden muss, das wir uns nicht selbst zu verdanken haben, das man nicht herstellen kann", so Pastorin Handke über die Idee hinter der Ausstellung.

Maren – Porträt der Ausstellung "Ebenbilder. Wenn Gott sich sehen lässt".
Maren – Porträt der Ausstellung "Ebenbilder. Wenn Gott sich sehen lässt". © YvonneMostFotografie

"Die Ausstellung soll anregen, über die Themen Schönheit, Selbstliebe, Würde, Gottes Ebenbildlichkeit ins Gespräch zu kommen", erläutert Handke weiter.

Die Ausstellung buchen

Die Ausstellung umfasst 12 Bilder in der Größe 50 mal 75. Kirchengemeinden, Krankenhäuser und auch andere öffentliche Einrichtungen können die Ausstellung bei Kirche im Dialog buchen.

verwaltung@kirche-im-dialog.nordkirche.de Telefon: 040 30620-1240

Fotografin Yvonne Most kann gebucht werden:info@dokmost.de
Telefon: 0157-725 181 97
Homepage: dokmost.de

Alle Bilder sind in Kichen entstanden: In der Hamburger Innenstadt in St. Katharinen und in der Dreieinigkeitskirche in St. Georg, in Halle in einer kleinen Kirche am Stadtrand in Beesen inmitten eines Plattenbaugebiets.

Wie groß immer der Unterschied von Mensch zu Mensch ist, die Gottebenbildlichkeit […] ist ihnen allen gemeinsam: sie ist es, die den Menschen zum Menschen macht […]. Leo Baeck (1905)

Gemeinden und andere Einrichtungen können die Ausstellung leihen und auch selbst eigene Fotos machen. "Zum Beispiel kann man im Kirchengemeinderat fragen 'Wo bist du Gott schon einmal begegnet'? Oder Konfirmanden mit einer Kamera losschicken in ein Altenheim", so nur einige der Ideen von Handke. 

Kuss zwischen Himmel und Erde vor der Kamera

Ursprünglich stammt die Initiative zur Ausstellung aus dem Atelier Sprache in Branschweig, wo die Ausstellung an diesem Freitag auch erstmalig zu sehen ist. In der Ankündigung heißt es: "Die Momente, in denen dieses Göttliche in uns aufleuchtet und sich sehen lässt, sind unverfügbar. Sie kommen wie das Licht und sie verdunkeln sich wie die Schatten. Manchmal bekommt man diese Momente – diesen stillen Kuss zwischen Himmel und Erde – vor die Kamera".

Weitere Informationen

Begleitmaterial (PDF) zur Ausstellung 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite