Soziales

"Hempels" und Diakonie Altholstein gründen "Kieler Anker"

In Kiel wollen Diakonie und Hempels in Zukunft noch enger zusammen arbeiten.
In Kiel wollen Diakonie und Hempels in Zukunft noch enger zusammen arbeiten. © Karl Hedin, unsplash

20. November 2020

Das Kieler Straßenmagazin "Hempels" und die Diakonie Altholstein gründen zum Jahresanfang 2021 die Kieler Anker gGmbH. Unter diesem Dach werden die bereits bestehenden Angebote zusammengeführt, die "Hempels" bisher in Eigenregie betrieben hat, wie "Hempels" und Diakonie am Freitag gemeinsam mitteilten. Dazu zählen unter anderem die Trinkräume, die Sozialberatung und die Mahlzeitenversorgung.

Der "Kieler Anker" habe sich zum Ziel gesetzt, hilfsbedürftige Personen in Kiel auch mit weiteren Angeboten bei der Überwindung von Armut und sozialer Ausgrenzung zu unterstützen, hieß es. Die gemeinnützige Gesellschaft will einen Beitrag leisten, diese Nöte zu benennen und zu lindern.

Menschen helfen und Nöte lindern

"Hempels" hat nach eigenen Angaben derzeit eine verkaufte Printauflage von 20.000 Exemplaren. Mehr als 200 Verkäuferinnen und Verkäufer haben damit eine regelmäßige Arbeit und eine wichtige Zuverdienstmöglichkeit. Sowohl der Verlag als auch die von "Hempels" gegründete Stiftung bleiben weiter unter dem Dach des Vereins aktiv. Mit Hilfe von Spenden und Zustiftungen schafft sie Wohnraum für Obdachlose. Ein erstes Wohnhaus konnte zu diesem Zweck bereits 2017 in Kiel erworben werden, ein zusätzlicher Neubau ist in Planung.

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de