11. Oktober

Internationaler Mädchentag: Für mehr Selbstbestimmung!

© pixabay/8084625

09. Oktober 2020

Zum Internationalen Mädchentag am 11. Oktober leuchten viele Gebäude auf der ganzen Welt wieder pink. Doch es steckt noch mehr hinter diesem Farbspiel.

Der Lutherische Weltbund (LWB) sorgt sich in diesem Jahr zu diesem Datum besonders um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie für Mädchen. „Unsere Länderprogramme haben analysiert, dass die gestiegenen Fallzahlen von Gewalt gegen Mädchen einer der besorgniserregendsten Nebeneffekte des neuartigen Coronavirus sind", so erklärt Chey Mattner, Einsatzleiter des LWB-Weltdienstes im Genfer Büro der Kirchengemeinschaft.

Recht auf Schutz und Bildung

"Durch die Schließung von Schulen und die Auswirkungen der Lockdowns und anderer Beschränkungen auf die wirtschaftliche Situation von vulnerablen Familien sind insbesondere Mädchen einem erhöhten Risiko ausgesetzt, ausgebeutet und missbraucht zu werden." Der LWB ruft deshalb die internationale Staatengemeinschaft und insbesondere die Regierungen der Welt dazu auf, sicherzustellen, dass allen Mädchen die Möglichkeit gegeben wird, ihre Grundrechte auf Schutz, Bildung und die Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft wahrzunehmen. Einen umfassenden Bericht über die Lage in den verschiedenen Ländern, in denen der LWB Programme betreibt, haben sie auf ihrer Internetseite veröffentlicht.

Der Hamburger Michel - in Pink erleuchtet zum Weltmädchentag am 11. Oktober
© Daniela Hensel / Plan International

St. Petri in Hamburg leuchtet pink

Der Internationale Mädchentag (auch Welt-Mädchentag genannt) ist ein von den Vereinten Nationen (UNO) initiierter Aktionstag. Jedes Jahr am 11. Oktober wird mit ihm auf die weltweit vorhandenen Benachteiligungen von Mädchen hingewiesen. In diesem Jahr leuchten 60 bekannte Gebäude in 30 Städten, darunter auch Kirchen - wie die St. Petri-Kirche in Hamburg.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de