Anmeldefrist läuft

Jugendleiter-Kurse diesmal digital

Ende März startet die Propstei Rostock ihr digitales Fortbildungsangebot zum Jugendleiter beziehungsweise zur Jugendleiterin.
Ende März startet die Propstei Rostock ihr digitales Fortbildungsangebot zum Jugendleiter beziehungsweise zur Jugendleiterin. © Unsplash, Andras Vas

02. März 2021

In der evangelischen Propstei Rostock können sich Jugendliche ab 15 Jahren zum ehrenamtlichen Jugendleiter ausbilden lassen. Der Grund- und Aufbaukurs startet am 29. März und geht bis zum 1. April.

Das Angebot findet digital statt. Es beinhaltet Grund-und Aufbaukurs im Standard für eine Jugendleiter/in-Card (Juleica). Für das Zertifikat sind dann noch eine Erste-Hilfe-Ausbildung und schriftlich bestätigte Praxiserfahrungen nötig.

Im Mittelpunkt steht das Entdecken und Weiterentwicklen der eigenen Begabungen. Zudem wird eine Grundausstattung an "Leitungswissen" vermittelt, also etwa in Pädagogik, Psychologie oder Rechtsfragen.

Konfliktmanagement im Aufbaukurs

Wer den Grundkurs und nach Möglichkeit ein mehrtägiges Praktikum absolviert hat, kann im Aufbaukurs seine eigenen Erfahrungen in der Leitung von Gruppen reflektieren und lernen, mit Konflikten und Regelverletzungen umzugehen. 

Für das Gruppenleitungsseminar sind ein stabiler Internetanschluss samt Computer, Laptop oder Tablet, (ein Handy ist zu klein) wichtig. Alle benötigten Materialien werden vorab zugesandt.

Zugang und Kosten

Start ist am Montag, 29. März, 10 Uhr. Der Kurs endet am Donnerstag, 1. April, um 16 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 15 Euro. Anmeldungen bitte bis zum 19. März an das Evangelisches Kinder- und Jugendwerk in der Propstei Rostock, Telefon: (0381) 21397 (Sekretariat) oder per E-Mail an christine.beckmann@elkm.de

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de