Auszeichnung

Karsten Lüdtke zum Kirchenmusikdirektor ernannt

Kasten Lüdtke wurde kürzlich zum Kirchenmusikdirektor ernannt – ein Ehrentitel, den nur wenige aktive Kirchenmusiker erhalten.
Kasten Lüdtke wurde kürzlich zum Kirchenmusikdirektor ernannt – ein Ehrentitel, den nur wenige aktive Kirchenmusiker erhalten. © Nordkirche

15. Juni 2022

In der Vicelin-Gemeinde Neumünster spielt ab sofort ein Kirchenmusikdirektor: der Musikwissenschaftler Dr. Karsten Lüdtke erhielt den Ehrentitel auf Beschluss der Kirchenleitung. Die freudige Mitteilung machten Landeskirchenmusikdirektor Hans-Jürgen Wulf, Propst Stefan Block und Pastorin Simone Bremer während der ersten Bachwoche Neumünster.

Maximal 25 aktive Kirchenmusiker können diesen Titel erhalten. Jetzt ist Karsten Lüdtke einer von Ihnen. Denn er präge seit zehn Jahren, in denen er in Neuwied Kantor und Organist der Vicelinkirche Neumünster sowie Leiter des Bachchores Neumünster ist, das kirchenmusikalische und kulturelle Leben der Stadt und der Region, so Landeskirchenmusikdirektor Wulf in seiner Laudatio. 

Zur Person 

Dr. Karsten Lüdtke studierte Orgel an den Musikhochschulen in Münster, Köln und Stuttgart evangelische Kirchenmusik und Instrumentalpädagogik sowie Musikwissenschaft, Germanistik und Philosophie. Er absolvierte die künstlerische Reifeprüfung Orgel, die staatlichen Musiklehrerprüfung und das A-Examen. 2004 promovierte er sich in Musikwissenschaft. Seit 2012 ist er Kirchenmusiker in der Vicelin-Gemeinde Neumünster. 

Auch die Pflege des barocken norddeutschen musikalischen Erbes ist ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit. So organiserte Lüdtke etwa Aufführungen aller Bruhnskantaten zum Bruhnsjahr 2015 oder auch CD-Einspielungen, verdeutlichte Wulf. 

Kreative Weiterentwicklung 

Für die Nachwuchsgewinnung begründete der Musikwissenschaftler eine gegliederte Kinderchorarbeit und schuf ergänzend auch ein popularmusikalisches Angebot – die Vicelin Vocals. 

Insgesamt habe Karsten Lüdtke die künstlerische Arbeit in Neumünster, die weit über die Gemeindegrenzen hinaus wirke, "engagiert und kreativ weitergeführt, erneuert und entfaltet", so der Landeskirchenmusikdirektor. 

Auszeichnung ist Ansporn

Für Lüdtke selbst war die Auszeichnung eine freudige Überraschung. "Ich verstehe sie als Würdigung und Ansporn mich auch in vermutlich schwieriger werdenden Zeiten kreativ weiter für die Kirchenmusik und ihre Vermittlung einzusetzen", sagte er.  

Hintergrund

Die Ernennung zum Kirchenmusikdirektor erfolgt durch die Kirchenleitung auf Vorschlag des Landesmusikdirektors in Abstimmung mit dem Kirchenkreisrat. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite