Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler

KiBa-Kirche des Monats steht in Hamburg-Osdorf

Maria-Magdalenen-Kirche am Osdorfer Born
Maria-Magdalenen-Kirche am Osdorfer Born© Dirtsc, CC BY-SA 3.0, wikimedia commons

02. September 2022

Die Maria-Magdalena-Kirche im Hamburger Stadtteil Osdorf ist Kirche des „Monats September 2022“ der Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (KiBa). Die Stiftung fördert die anstehende Sanierung der Kirche mit 10.000 Euro.

Das Dach ist undicht und braucht eine neue Dämmung. Teile der aus Beton bestehenden Fassade korrodieren, auch einige Fenster müssen ersetzt werden, berichtet die Stifftung. Insgesamt wird die Sanierung rund eine Million Euro kosten.

Die Restaurierung soll im Frühjahr beginnen. Von den Mitgliedern der Gemeinde könnten nur wenige etwas beisteuern, denn die Kirche liegt in einem sozialen Brennpunkt der Hansestadt. Viele Mitglieder sind auf die Tafel der Gemeinde angewiesen: „Wir haben hier die Aufgabe, rund 500 Familien mit Lebensmitteln zu versorgen“, berichtet Pastor Jörg Fenske.

Blick auf das Stadtviertel Osdorfer Born in Hamburg.
Graffiti am Hochhaus Immenbusch im Hamburger Stadtteil Osdorfer Born.© epd-bild / Stephan Wallocha

 „Die Gemeinde ist eine sehr lebendige und es gibt sehr regelmäßigen Gottesdienstbesuch. Die Menschen spüren, dass die Kirche an ihrer Seite ist“, so Pastor Fenske weiter.

Alt ist die Kirche mit ihren nach außen durch Glasflächen geöffnete Stahlbetonbau und mit dem frei stehenden Glockenturm nicht: Erst 1971 wurde sie geweiht. Mit ihrem asymmetrischen Faltdach aus kreuzförmigen Betonträgern bildet sie stützenfreie Innenräume, die durch Faltwände flexibel nutzbar sind.

Kindertagesstätte und das „KL!CK Kindermuseum“ mit im Gebäude

In dem Gebäude befinden sich auch eine Kindertagesstätte und das „KL!CK Kindermuseum“. Durch ihre gute Akustik eignet sie sich auch besonders für Konzerte.

Was ist die Stiftung KiBa?

Die KiBa ist eine Stiftung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der evangelischen Landeskirchen. Seit 1999 gab sie nach eigenen Angaben Zusagen für Sanierungsvorhaben in Höhe von 35 Millionen Euro. Für dieses Jahr sind Förderzusagen über rund 1,3 Millionen Euro vorgesehen. Rund 3.800 Mitglieder engagieren sich bundesweit im „Förderverein der Stiftung KiBa“.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite