Hamburg

Kirchen bereiten sich auf Gottesdienste vor

© Unsplash/Joshua Eckstein

08. Mai 2020

Die Kirchengemeinden in Hamburg bereiten die ersten Gottesdienste nach der Corona-Zwangspause für Sonntag, den 10. Mai, vor. Nach einer Senats-Entscheidung darf nur eine begrenzte Anzahl von Besuchern "entsprechend der räumlichen Verhältnisse" in die Kirche gelassen werden.

"Das sind etwa 20 Prozent der sonst zur Verfügung stehenden Plätze", sagte Monika Rulfs, Pressesprecherin vom Kirchenkreis Hamburg-West/Südholstein.

Sitzplätze mit Sicherheitsabstand in St. Katharinen

In der Hauptkirche St. Katharinen in der Speicherstadt werden das "etwa 80" Personen sein, sagt Pastor Frank Engelbrecht. "Uns kommt zugute, dass wir zur Passionszeit sowieso die Bänke aus der Kirche geräumt haben." Mit Hilfe eines Zollstocks habe die Gemeinde die Stühle im vorgeschriebenen Abstand im Kirchenschiff verteilt. Gemeinsam mit Hauptpastorin Ulrike Murmann und Pastorin Meike Barnahl wird Engelbrecht einen Gottesdienst zum Gedenken 75 Jahre Kriegsende gestalten. Unter anderem soll aus dem Buch "Ein langer Brief an meine Kinder" von Lisette van Vlijmen gelesen werden. Ursprünglich hätte die Holocaust-Überlebende persönlich in St. Katharinen daraus vor Schülern lesen sollen.

Desinfektionsmittel, Absperrband und Mund-Nasen-Schutz

Die Auflagen der Stadt sind streng: Neben der Erfassung persönlicher Daten der Besucher müssen auch ausreichend Desinfektionsmittel-Spender aufgestellt werden. Darum können sich Kirchengemeinden seit kurzem beim Kirchenkreis "Starter-Kits" mit Desinfektionsmittel, Absperrband und Mund-Nasen-Schutz abholen, so Rulfs. Gesungen werden soll in den Gottesdiensten zum Infektionsschutz nicht.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Seelsorge Hotline

0800 4540106

Kostenfreie Seelsorge-Hotline der Nordkirche in der Corona-Krise. Wir sind täglich von 14-18 Uhr für Sie da.

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de