Geschlechtergerechtigkeit

Kirchen laden bundesweit zum "Gender-Pilgern" ein

Ideen für mehr Gerechtigkeit und den Abbau von Diskriminierung wollen die Pilgernden unterwegs sammeln.
Ideen für mehr Gerechtigkeit und den Abbau von Diskriminierung wollen die Pilgernden unterwegs sammeln.© iStockphoto; by-studio

13. Januar 2022

Die evangelische Kirche in Deutschland (EKD) will mit einer bundesweiten Pilgeraktion auf fehlende Geschlechtergerechtigkeit aufmerksam machen. Auftakt ist am 1. Februar in Berlin. Eine Etappe führt im August von Mecklenburg-Vorpommern über Schleswig-Holstein nach Hamburg auch durch die Nordkirche.

Die Initiative soll am 1. Februar in einer online übertragenen Veranstaltung im Schloss Bellevue durch „First Lady“ Elke Büdenbender eröffnet werden (hier geht es zum Livestream). Die Pilgernden wollen Beiträge und Ideen für mehr Gerechtigkeit und den Abbau von Diskriminierung sammeln.

Zielpunkt soll die 8. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen vom 31. August bis 8. September in Karlsruhe sein.Der Weltkirchenrat hatte seine Mitgliedskirchen zu „Pilgerwegen der Gerechtigkeit und des Friedens“ aufgerufen.

Kernstück der Initiative bilden neun regionale Pilgeretappen zwischen Mai und September, wie es weiter hieß. Dabei stünden bei „Go for Gender Justice“ drei Themenbereiche im Mittelpunkt: „Arbeit, Macht und Einfluss fair teilen“, „Abwertung und Gewalt überwinden“ und „Vielfalt anerkennen“.

Die Webseite www.go-for-gender-justice.de soll die geplanten Aktionen vernetzen. Die Etappen sollen mit regionalen Gruppen aus Zivilgesellschaft und Religion gestaltet werden.

Aktionen in der Nordkirche

Das Frauenwerk der Nordkirche und die Beauftragte für Geschlechtergerechtigkeit haben sich der EKD-weiten Pilgerinitiative „Go for Gender Justice“ angeschlossen. Themen der Geschlechtergerechtigkeit sollen „unter die Füße genommen und in den Focus gerückt werden“, denn "Geschlechtergerechtigkeit? Geht!“, so die Organisatorinnen.

Der Zeitplan für die Nordkirche

Ab Frühjahr 2022: Pilgerprojekte in den Kirchenkreisen der Nordkirche

August 2022: Pilgerweg von Mecklenburg-Vorpommern über Schleswig-Holstein nach Hamburg

26.08.2022:  Übergabe einer Botschaft zu Geschlechtergerechtigkeit auf der Vorversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Hamburg

Geschlechtergerecht unterwegs in der Nordkirche

Mit regionalen Pilgeretappen beteiligen sich neben der Nordkirche auch die Landeskirchen Baden, Kurhessen-Waldeck, Mitteldeutschland, Pfalz, Rheinland, Sachsen, Westfalen und Württemberg.

Trägerin von „Go für Gender Justice“ ist die Konferenz der Genderreferate und Gleichstellungsstellen in den evangelischen Landeskirchen, für die das Referat für Chancengerechtigkeit der EKD die Geschäftsführung innehat.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite