Veranstaltung am 20. Juni

Kühlungsborner Gottesdienst zum Weltflüchtlingstag

Mit einem Gottesdienst möchte die Kirchengemeinde Kühlungsborn an alle Menschen erinnern, die Flucht und Vertreibung ausgesetzt sind. Die Kollekte ist für den Aufbau eines Psychosozialen Zentrums in Rostock gedacht.
Mit einem Gottesdienst möchte die Kirchengemeinde Kühlungsborn an alle Menschen erinnern, die Flucht und Vertreibung ausgesetzt sind. Die Kollekte ist für den Aufbau eines Psychosozialen Zentrums in Rostock gedacht. © iStock

08. Juni 2021

Zu einem thematischen Gottesdienst um 10 Uhr am Weltflüchtlingstag, 20. Juni, lädt die evangelische Kirchengemeinde im Ostseebad Kühlungsborn ein. Bei der Veranstaltung werden auch zwei Menschen von ihrer eigenen Fluchterfahrung erzählen.

Dabei beschreibt eine Frau die Flucht und das Ankommen im Jahr 1945 – eine zweite Zeitzeugin widmet sich dagegen den Fluchterfahrungen der jüngsten Vergangenheit. Mitgestaltet wird der Gottesdienst von der mecklenburgischen Flüchtlingspastorin Anja Fischer und dem Flüchtlingsbeauftragten des Kirchenkreises Mecklenburg, Lars Müller.

Spenden für Psychosoziales Zentrum

Mit den Spenden der Gottesdienstteilnehmer soll der Aufbau des Psychosozialen Zentrums für Flüchtlinge in Rostock unterstützt werden. Bei schönem Wetter findet der Gottesdienst auf der Festwiese vor der Pfarrscheune statt, bei schlechtem Wetter in der Kirche.

Weltflüchtlingstag

Am 20. Juni finden weltweit in etwa hundert Ländern Veranstaltungen statt, mit denen die Teilnehmenden ihre Solidarität mit Flüchtlingen ausdrücken und sich für bessere Lebensbedingungen von Geflüchteten stark machen können.

Zu den Aufgaben des Flüchtlingshochkommissariats der Vereinten Nationen (UNHCR) gehört unter anderem der Schutz Staatenloser und Asylsuchender vor Gewalt sowie der Einsatz für ein harmonisches Zusammenleben von Vertriebenen und Einheimischen. Der 20. Juni ist zudem auch der Tag, an dem das UNHCR seine globalen Flüchtlingszahlen veröffentlicht. 2019 waren 79,5 Millionen Menschen auf der Flucht. 

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite