NDR-Schau

Kunstausstellung im Kloster Rehna eröffnet

Das Kloster Rehna ist Kulturstätte, Amtshaus und Sitz der evangelischen Kirchengemeinde zugleich. Eine Reise zur aktuellen NDR-Ausstellung "Weite und Licht – Norddeutsche Landschaften" lohnt sich.
Das Kloster Rehna ist Kulturstätte, Amtshaus und Sitz der evangelischen Kirchengemeinde zugleich. Eine Reise zur aktuellen NDR-Ausstellung "Weite und Licht – Norddeutsche Landschaften" lohnt sich. © Niteshift

29. Juni 2021

Das Kloster Rehna im Landkreis Nordwestmecklenburg ist noch bis zum 10. Oktober Ausstellungsort für die NDR-Schau "Weite und Licht – Norddeutsche Landschaften". Zu sehen sind Kunstwerke aus dem 19. Jahrhundert bis heute.

Vertreten seien sämtliche Formate, Stilrichtungen und Techniken, so der Norddeutsche Rundfunk (NDR). Das Spektrum der Künstler reicht von den Worpswedern Fritz Mackensen und Otto Modersohn über die Hamburger Thomas Herbst und Friedrich Schaper bis zu Erich Heckel, Otto Pankok, Horst Janssen und Klaus Fußmann. 

Diesmal: Verbindung von Kunst und Kirche 

Wie viele Unternehmen hat der NDR nach dem Krieg begonnen, Kunst zu sammeln. Aus dem seit den 1950-er Jahren erworbenen Bestand wurde Ende der 1990er Jahre eine Kollektion mit dem Titel "Weite und Licht – Norddeutsche Landschaften" ausgekoppelt und auf die Reise durch das Sendegebiet des NDR geschickt. Stationen waren bisher die Kunsthalle Rostock, die Hamburger Handelskammer, das Landesmuseum Braunschweig und die Stadtgalerie Kiel. 

In dieser Saison ist die mittelalterliche Klosteranlage Rehna Ausstellungsort. Sie wird heute sowohl von der evangelischen Kirchengemeinde, als auch von der Amtsverwaltung genutzt. Daneben finden dort Bildungs- und Kulturangebote statt. Ebenso sind touristische Führungen durch den historischen Gebäudekomplex und den Klostergarten möglich.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de