Kunst und Kultur

Lübecker St. Petri-Kirche zeigt Installationen von Mandy El-Sayegh

Mandy El-Sayegh hat das Kirchenschiff der Lübecker St. Petri-Kirche mit großformatigen Tüchern bespannt.
Mandy El-Sayegh hat das Kirchenschiff der Lübecker St. Petri-Kirche mit großformatigen Tüchern bespannt.© Annkathrin Bornholdt

13. Februar 2023

Unter dem Titel „Enfleshing“ sind in der Lübecker St. Petri-Kirche von Sonnabend (11. Februar) bis zum 19. März großformatige Gemälde und Installationen der Londoner Künsterlin Mandy El-Sayegh zu sehen.

Der Boden der Kirche ist mit einer Schicht aus Musselin-Stoff und weißer Latexpaste überzogen. Diese Installation werde von der Künstlerin „White Grounds“ genannt.

Das innere Kirchenschiff ist von großen Stoffbahnen umgeben, die mit Fragmenten verschiedener Materialen überzogen seien. Vor dem Altarraum ist eine Leinwand gespannt, auf der eine Videoinstallation Rückseiten menschlicher Körper in Bewegung zeige.

„Enfleshing“ stellt auch religiöse Bezüge her

Der Titel der Ausstellung lautet „Enfleshing“, was so viel bedeutet, wie einer Sache eine körperliche Form geben. Schnell denkt man dabei im religiösen Kontext an die Themen Fleischwerdung und Inkarnation.

Mit „Enfleshing“ nimmt El-Sayegh auch Bezug auf die verstorbene britische Künstlerin Helen Chedwick, die unter dem gleichen Titel Nahaufnahmen menschlicher Oberkörper mit elektrischem Licht gezeigt hat und dabei sowohl philosophische als auch theologische Bezüge hergestellt hat.

Die Formulierung "Fleisch werden" bedeutet für El-Sayegh, die Idee eines Künstlers konkret werden zu lassen. Sie formuliert es so: "'Enfleshing‘ ist ein schönes Wort. Ich möchte das Fleisch zurück in die Geschichte bringen. 'Flesh' bezieht sich auf zwei Dinge. Wir brauchen die gehobenen Ideen, wir müssen unser Sein ins Abstrakte transzendieren, aber wir müssen auch unsere eigene Realität anerkennen.“

Bild und Ton wirken zusammen

In St. Petri wird dieser Bezug auch akustisch hergestellt. Durch das Kirchenschiff schallt eine Klangarbeit der Komponistin Lily Oakes, die auf dem Ton eines Tropfens in einem Weinglas basiert und unter anderem auch auf das christliche Abendmahl verweisen soll.

Weitere Informationen:

Die Ausstellung „Enfleshing“ wird von der St. Petri-Kirche, der Overbeck-Gesellschaft und dem Kunstverein Lübeck präsentiert. Der zweite Teil der Ausstellung ist vom 11. Februar bis zum 16. April im Lübecker Overbeck-Pavillon zu sehen.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite