Gottesdienst mit Bischof und Pröpstin

Margit Gutowski als ehrenamtliche Predigerin beauftragt

Bischof Tilman Jeremias, Prädikantin Margit Gutowski, Pastorin Friederike Tauscher und Pastorin Marie-Luise Marlow beim Gottesdienst (von links).
Bischof Tilman Jeremias, Prädikantin Margit Gutowski, Pastorin Friederike Tauscher und Pastorin Marie-Luise Marlow beim Gottesdienst (von links).© Nordkirche/Nielinger

24. August 2020

Bischof Tilman Jeremias (Sprengel Mecklenburg und Pommern) beauftragte am Sonntag (23.08.2020) in einem Gottesdienst im Pfarrgarten der Putbusser Schlosskirche Margit Gutowski für ihren Dienst als ehrenamtliche Predigerin.

"Ich bin dankbar, dass es Menschen aus unseren Gemeinden gibt, die – oft mitten im Alltag zwischen Beruf und Familie stehend – eine längere Weiterbildung auf sich nehmen, damit sie selbstständig Gottesdienste leiten können", sagte Bischof Jeremias. Gemeinsam mit der Stralsunder Pröpstin Helga Ruch legte er Margit Gutowski die Hand auf und segnete sie für ihr Amt auf der Insel Rügen. 

Seit zwei Jahren hält Margit Gutowski bereits Gottesdienste in Bergen und in Putbus auf Rügen. "Ich bin vorher immer aufgeregt, aber wenn ich vorne stehe, kriege ich die Ruhe, die ich brauche", erzählt die studierte Heilpädagogin. Wichtig ist ihr, dass die Sonntagsgottesdienste durch die Woche tragen, dass die Menschen Gott im Gottesdienst erleben und etwas aus dem Gottesdienst mit in ihren Alltag nehmen.

Ausbildung in der Nordkirche

Prädikantinnen und Prädikanten sind Ehrenamtliche, die für die selbständige Leitung und Gestaltung von Gottesdiensten ausgebildet sind. Dreieinhalb Jahre hat die Ausbildung für die 22 neuen Prädikantinnen und Prädikanten der Nordkirche gedauert. Regelmäßig haben sie sich für ein paar Tage in Ratzeburg getroffen und gegenseitig in ihren Abschlussgottesdiensten besucht – von Husum im Norden über Hamburg bis zur Insel Rügen im Osten.

Im Sprengel Mecklenburg und Pommern der Nordkirche engagieren sich derzeit rund 60 Prädikantinnen und Prädikanten ehrenamtlich.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite