500 Jahre Reformationsjubiläum

Mittelalter-Märkte, Musicals, HipHop und Jazz - so feiert Hamburg

Collage mit dem Reformator Martin Luther zum 500. Reformationsjubiläum 2017.
Collage mit dem Reformator Martin Luther zum 500. Reformationsjubiläum 2017.

27. Oktober 2017 von Thomas Morell, Doreen Gliemann

Bunt und fröhlich soll es in Hamburgs Kirchengemeinden zugehen, wenn am Dienstag (31. Oktober) 500 Jahre Reformation gefeiert werden. Musicals, Impro-Theater, HipHop, Jazz und mittelalterliches Treiben stehen am 31. Oktober auf dem Programm. So werden in der Gemeinde Lurup Jugendliche den Senioren zeigen, wie man Luther-Graffiti sprayt. 

Festgottesdienst mit Bürgermeister Olaf Scholz und Bischöfin Kirsten Fehrs

Etwas gesetzter wird es im Michel zugehen, wenn um 15 Uhr der Festgottesdienst beginnt. Als prominenter Gast spricht Bürgermeister Olaf Scholz (SPD). Die Predigt hält Bischöfin Kirsten Fehrs. Nach dem offiziellen Empfang im Gemeindehaus kommt die Jugend aus Billstedt: Ab 18.30 Uhr präsentiert die HipHopAcademy „Luther on stage”. Dabei geht es um gemeinsame Werte von Luther und der HipHop-Kultur. 

Musical „Mensch Luther”

Die Franz von Assisi-Kirche in Neuallermöhe feiert bereits am Freitag (27. Oktober, 19 Uhr) die Uraufführung ihres Musicals „Mensch Luther!”. Rund 50 Mitwirkende aus der Gemeinde versuchen, eine Zwölfjährige für Martin Luther zu begeistern. Am Sonnabend (28. Oktober, 15 Uhr) gibt es eine weitere Aufführung. 

Geheimnis der Wartburg - Musical in Hamburg-Horn

Auch in der Horner Philippuskirche (Manshardtstraße) wird der Gottesdienst (10 Uhr) mit einem Musical der Kids-Chöre gefeiert. In "Geheimnis der Wartburg" entdecken vier Mädchen im Jahre 1521 den seltsamen Gast Junker Jörg, hinter dem sich Martin Luther versteckt. 

Theater in Eimsbüttel und im Mahnmal St. Nikolai

Im Gemeindehaus der Christuskirche Eimsbüttel ist am Reformationstag (12.30 Uhr) das Improvisationstheater „hidden shakespeare” zu erleben. Für die Aufführung gibt es weder Drehbuch noch Regisseur. Die Schauspieler bekommen für ihr Stück nur Stichworte und Sätze. 

Theater gibt es auch am Mahnmal St. Nikolai: „Krieg der Worte” wurde vom Theater Mignon eigens für das Reformationsjubiläum inszeniert und veranschaulicht den Weg der Reformation in Hamburg. Die Uraufführung ist am Dienstag (19 Uhr) in der Krypta des Mahnmals. Zwei weitere Vorstellungen sind am 2. und 3. November (19 Uhr) vorgesehen. 

Senioren sprayen Luther

In der Luruper Gemeinde „Zu den 12 Aposteln” heißt es am Reformationstag nach Kaffee und Kuchen „Senioren sprayen Luther”. Unter Anleitung junger Gemeindemitglieder werden mit Schablonen eigene Lutherbilder auf Leinwänden erstellt und gemeinsame Graffiti gesprayt. Für Schutzkleidung ist gesorgt. Bereits am Vorabend startet in Lurup (19 Uhr) ein mittelalterliches Buffet mit Tischreden Luthers. Wer bei der anschließenden Party in mittelalterlicher Kleidung kommt, hat einen Cocktail frei. Auch an der Kirche Farmsen gibt es ein mittelalterliches Lutherfest.

Türen, Thesen, Temperamente

In Barmbek feiern fünf Gemeinden den Reformationstag unter dem Motto „Türen, Thesen, Temperamente”. Ab 15 Uhr werden an der Auferstehungskirche (Tieloh) mit einer Buchdruckmaschine Grußkarten gedruckt und mit Hilfe der Amateurfunker Grußbotschaften versendet. Geplant ist auch ein Thesenanschlag an der Kirchentür zur Erneuerung der Gesellschaft. 

Reformationsgottesdienste in den Hamburger Kirchen

Die meisten Gemeinden in Hamburg bieten außerdem traditionelle Reformationsgottesdienste an. In der Hauptkirche St. Petri (Mönckebergstraße) feiert die Gemeinde gemeinsam mit den Seemannskirchen der Schweden, Dänen, Norweger und Finnen einen Gottesdienst mit Bach-Kantate.

In St. Michaelis wollen im Gottesdienst um 10 Uhr alle Michel-Pastoren predigen mit dem Versprechen, dass der Gottesdienst nicht viel länger wird als sonst.

Bereits am Sonntag überträgt das NDR Fernsehen ab 10 Uhr einen Reformationsgottesdienst mit Bischöfin Kirsten Fehrs live aus der Christianskirche Ottensen. 

In der Jugendkirche in Groß Flottbek bieten Jugendliche am Montag von 19 bis 22 Uhr Führungen durch die interaktive Ausstellung „Luther” an. Eher ruhig geht es am Dienstagmorgen dagegen in der Wichernkirche in Hamm zu: Hier zeigen die jungen Philatelisten ab 9 Uhr Briefmarken zu Reformation und Luther.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden