Landessynode setzt ihre Beratungen fort:

Neuer Greifswalder Bischof begrüßt - Resolution zum Thementag verabschiedet

3. Tagung der II. Landessynode der Nordkirche in Lübeck-Travemünde: Bischof Tilman Jeremias wurde am 21. September 2019 herzlich begrüßt. Foto: Döllefeld / Nordkirche
3. Tagung der II. Landessynode der Nordkirche in Lübeck-Travemünde: Bischof Tilman Jeremias wurde am 21. September 2019 herzlich begrüßt. Foto: Döllefeld / Nordkirche

21. September 2019 von Stefan Döbler

Lübeck-Travemünde. Die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) hat zu Beginn ihrer Beratungen heute (21. September) den neuen Bischof im Sprengel Mecklenburg und Pommern, Tilman Jeremias, begrüßt.

Präses Ulrike Hillmann sagte aus diesem Anlass, an Bischof Jeremias gewandt: „Nach der Übergangszeit mit zwei Bischöfen im Sprengel Mecklenburg und Pommern gilt es jetzt, von Greifswald aus den ganzen Sprengel geistlich zu leiten. Sie haben Respekt vor dieser Aufgabe, aber Ihnen ist keineswegs bang davor. Wir, die Synodalen, freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen und wünschen Ihnen Freude und Gottes Segen im neuen Amt.“

In seinem neuen Amt ist Bischof Jeremias zugleich auch geborenes Mitglied der Kirchenleitung der Nordkirche. Als Vorsitzende der Kirchenleitung hieß ihn Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt willkommen: „Sie sind mittendrin im Wechsel, einem Wechsel, der viele Facetten hat. Es ist ein Ortswechsel. Ein Wechsel der Aufgaben, der Zuständigkeiten und des Dienstes. Ein Perspektivwechsel. Der Wechsel der Perspektiven wird für Ihre ganze Amtszeit im Sprengel wichtig sein: zwischen dem Sprengel und der Nordkirche, den bischöflichen Aufgaben in den Sprengeln und denen in der gesamten Landeskirche. Immer wieder wird es darauf ankommen, sowohl die Sicht des Sprengels als auch die der Nordkirche wahrzunehmen, für den jeweiligen Perspektivwechsel und zugleich einen guten Ausgleich zu sorgen.“ Sie ermutigte Jeremias für seinen bischöflichen Dienst, Gottes Zusage auch anderen weiterzusagen: „Fürchte dich nicht. Gott geht mit in allen Aufgaben und auf allen Wegen.“

Bischof Jeremias bedankte sich für die herzliche Begrüßung: „Es ist für mich ein besonderer Moment, heute hier zu stehen. Ich bin sicher, dass es uns gemeinsam gelingen kann, die uns gestellten Aufgaben zu erfüllen, wenn wir alle zusammenarbeiten. Ich bin dankbar für die kollegiale Gestaltung des bischöflichen Amtes und alle Zusammenarbeit in der Landessynode und der Kirchenleitung, im Bischofsrat und mit dem Landeskirchenamt.“

Zum gestrigen Thementag „Familienformen, Beziehungsweisen: Vielfalt sehen und fördern – Menschen stärken“ beschlossen die Synodalen eine Resolution, in der sie unter anderem an das Unrecht erinnern, das in der Vergangenheit Menschen „aufgrund ihres Andersseins“ angetan wurde. „Die Kirche hat durch Theologie und Praxis ihren großen Anteil an diesem Unrecht.“ Immer noch werde Menschen aufgrund ihrer Familienform und Beziehungsweise Unrecht getan, sei es durch gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit, Diskriminierung, fehlende Wahrnehmung oder wirtschaftliche Schlechterstellung: „Wir wenden uns gegen alle Formen der Diskriminierung und verpflichten uns, ein von Gleichberechtigung bestimmtes Zusammenleben der Menschen zu fördern.“

Die Synodalen nahmen am Vormittag den Bericht aus der Arbeitsstelle für Geschlechtergerechtigkeit entgegen. Darin erinnerte die Soziologin Nele Bastian unter anderem daran, dass auf Anregung der Arbeitsstelle die Erste Kirchenleitung im August beschlossen hat, einen Kooperationsvertrag mit der Diakonie Deutschland zum „Evangelischen Gütesiegel Familienorientierung“ zu unterzeichnen. Das Gütesiegel ist auf Basis der Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts der EKD „Familienorientierte Personalpolitik in Kirche und Diakonie“ entwickelt worden. Es sei „ein strategisches Managementinstrument“, angepasst an die unterschiedlichen kirchlichen und diakonischen Rahmenbedingungen. Präses Ulrike Hillmann dankte Pastor Thomas Schollas für seinen Dienst, der nach zehn Jahren in der Arbeitsstelle zum Oktober ausscheiden wird.

Die Synodalen wählten stellvertretende Mitglieder der Kirchenleitung und des Wahlvorbereitungssausschusses.

Informationen zu Bischof Tilman Jeremias:

www.nordkirche.de/ueber-uns/die-bischoefin-und-bischoefe/bischof-tilman-jeremias

Livestream:

Auf www.nordkirche.de wird die Synodentagung in Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Schleswig-Holstein im Livestream übertragen.

Tagesordnung, Verlaufsplan und Unterlagen zur Synodentagung:

www.nordkirche.de/portal-der-landessynode

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden