Amtseinführung

Neuer Pastor für Hörgeschädigte in Schleswig

Pastor Volker Struve ist seit heute (Freitag, 1. Oktober) ganz offiziell Pastor für Schwerhörigen- und Gehörlosen-Seelsorge.
Pastor Volker Struve ist seit heute (Freitag, 1. Oktober) ganz offiziell Pastor für Schwerhörigen- und Gehörlosen-Seelsorge.

01. Oktober 2021 von Andrea Kaiser

Vor 22 Jahren arbeitete Volker Struve während eines Praktikums erstmals mit Hörgeschädigten zusammen. Seit einigen Monaten ist er Pastor am Landesförderzentrum Hören und Kommunikation in Schleswig. Heute ist seine offizielle Amtseinführung.

Eigentlich arbeitet Struve bereits seit Beginn des Jahres am Förderzentrum und für die Gehörlosenseelsorge des Kirchenkreis Schleswig-Flensburg. Doch Corona machte eine Feier unmöglich. Nun also wird die Amtseinführung mit einem Schulgottesdienst nachgeholt.

Zurück zu den Wurzeln

"Kurz vor Beginn des Vikariats, vor 22 Jahren, habe ich bei meinem Amtsvorgänger und Mentor Pastor Reinhard Müller ein Praktikum gemacht, das mich geprägt hat", sagt Pastor Struve. "All die Jahre habe ich den Kontakt zur Schleswiger Gehörlosen­gemeinde gehalten. Als ich gefragt worden bin, ob ich mir vorstellen kann, die Nachfolge anzutreten, habe ich mich um die Stelle beworben, als Pastor Müller in den Ruhestand ging", sagt Struve, der zuvor in der Polizeiseelsorge und in der Kur- und Urlauberseelsorge tätig war.

"Neben der Arbeit mit den Schülern genieße ich auch, nun Teil eines so kompetenten Kollegiums zu sein. Bei der Hörgeschädigten-Gemeinde bedanke ich mich für die freundliche Aufnahme und liebevolle Unterstützung", so Struve.

Von Schulgottesdienst bis Konfizeit

Und auch von Seiten der Schulleitung ist die Freude über den neuen Kollegen groß: "Pastor Struve bereichert unsere Arbeit sehr – mit seinem Religionsunterricht, seinen Schulgottesdiensten und seinem Konfirmandenunterricht", sagt Andrea Kintrup, stellvertretende Schulleiterin der Georg-Wilhelm-Pfingsten-Schule am Landesförderzentrum Hören und Kommunikation in Schleswig. "Wir freuen uns über diese kirchliche Unterstützung."

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite