Qualifizierung

Nordkirche hilft dabei, faire Kleidung zu erkennen

Kleidung wird oft unter problematischen Bedingungen für Mensch und Umwelt produziert. Das Frauenwerk der Nordkirche und die Clean Clothes Campaign (CCC) setzen sich für mehr Fairness ein.
Kleidung wird oft unter problematischen Bedingungen für Mensch und Umwelt produziert. Das Frauenwerk der Nordkirche und die Clean Clothes Campaign (CCC) setzen sich für mehr Fairness ein. © Fleur, Unsplash

09. Juli 2021

Das Frauenwerk der Nordkirche und die Kampagne für Saubere Kleidung ("Clean Clothes Campaign") setzen sich seit mehr als 20 Jahren für eine faire und ökologische Produktion von Kleidung ein. In diesem Sommer bieten sie eine Qualifizierung zum "Slow Fashion Coach" an. Sie ist kostenfrei und richtet sich an alle, die sich beruflich oder privat für dieses Thema engagieren möchten.

Noch heute arbeiten in der Bekleidungsindustrie viele Menschen weltweit unter prekären Bedingungen – in gesundheitsschädlicher Umgebung und zu ausbeuterischen Löhnen. Das jüngst verabschiedete Lieferkettengesetz ist ein Baustein auf dem Weg zu mehr Fairness, greift aber noch zu kurz. 

Menschenrechte und Natur achten

Die Clean Clothes Campaign (CCC) und das Frauenwerk der Nordkirche möchten Interessierte nun darin schulen, wie sie selbst "saubere Kleidung" erkennen und fördern können: In sechs ganztägigen Modulen geht es von August bis Mitte Dezember um die Entstehung von Kleidung und darum, wie Menschenrechte und Natur dabei geachtet werden können, teilt das Frauenwerk mit. 

Auch Zertifizierungen und Labels, Upcycling und die kulturelle Bedeutung von Kleidung spielen eine Rolle. Partner der Qulifizierungsmodule sind etwa die Otto Group Hamburg, die Fair Wear Foundation und das Textilbündnis. Zudem beteiligen sich Referentinnen des Zentrums für Mission und Ökumene der Nordkirche sowie von der Hilfsorganisation Brot für die Welt und der Universität Oldenburg. 

Einzeln oder als Komplettpaket

Das erste Modul startet am 21. August. Die Teilnahme ist für Interessierte kostenfrei, für die berufliche Nutzung der Qualifizierung, etwa im Bildungsbereich, werden 80 Euro für alle Module erhoben. Eine Anmeldung kann für einzelne Module oder die gesamte Slow Fashion Coach Qualifizierung erfolgen. Die Module können gegebenfalls auch hybrid oder komplett digital angeboten beziehungsweise durchgeführt werden.

Anmeldungen bitte bis zum 14. August an: frauenwerk@kirchenkreis-hhsh.de oder telefonisch unter (040) 558 220-159. 

Ansprechpartnerin bei weiteren Fragen ist Waltraud Waidelich: waltraud.waidelich@frauenwerk.nordkirche.de, Telefon (0431) 55 779 126. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de