10.000 Euro für Wiederansiedlung

Nordkirche hilft indischen Überflutungsopfern

So sah es im August im Überflutungsgebiert in Assam aus.
So sah es im August im Überflutungsgebiert in Assam aus.© Zentrum für Mission und Ökumene - nordkirche weltweit

05. November 2020

Für die geplante Wiederansiedlung von Überflutungsopfern im indischen Bundesstaat Assam stellt die evangelische Nordkirche 10.000 Euro bereit. Mit dem Geld soll die Arbeit der Assam-Diözese der Evangelisch-lutherischen Kirche der Himalaya-Staaten unterstützt werden.

Weitere Spenden werden erbeten:

Stichwort: "Assam Fluthilfe (Projekt 1011)"
Spendenkonto des Zentrums für Mission und Ökumene   
IBAN:  DE77 520 604 100 000 111 333, Evangelische Bank

Ende August kam es in Assam zu einer schweren Überflutung, nachdem aus einem Wasserkraftwerk im benachbarten Bundesstaat Arunachal Pradhesh überschüssiges Wasser abgelassen worden war. Tausende Menschen in Assam wurden obdachlos, ihre Felder überspült, Ernten vernichtet. Geplant sei nun, betroffene Familien an einen höher gelegenen Ort in der Nähe der alten Wohnstätte umzusiedeln, hieß es.

Kühnbaum-Schmidt: "Mutig und klar gegen Ungerechtigkeiten"

Nordkirchen-Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-Schmidt: "Unsere geschwisterliche Verbundenheit zeigt sich in praktischen Hilfsleistungen und genauso im Wissen um die Gemeinschaft der Christen weltweit. Das hilft uns, mutig und klar gegen Ungerechtigkeiten Stellung zu beziehen und für Entrechtete einzutreten."

Familien leben in Notunterkünften

Nach Angaben des Indienreferents des Zentrums für Mission und Ökumene, Pastor Jörg Ostermann-Ohno, haben in der Gemeinde Doolahat Parish in der Diözese Assam 30 Familien mit etwa 150 Menschen ihr Hab und Gut verloren. Die örtliche Kirche wurde vom Wasser unterspült und irreparabel beschädigt. Die betroffenen Familien seien dauerhaft obdachlos geworden und lebten in Notunterkünften, so Ostermann-Ohno.

Hintergrund Humanitäre Hilfe für Partnerkirchen

Mit der "Humanitären Hilfe für Partnerkirchen" kann die Nordkirche auf konkrete Hilfsanfragen ihrer Partnerkirchen durch Bereitstellung finanzieller Mittel reagieren. Die Hilfe dient der Unterstützung der Partnerkirchen und ihrer Organisationen, die durch eine Katastrophe in Not geraten sind.

Weitere Informationen unter www.nordkirche-weltweit.de
Pressemitteilung

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de