Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit

ÖkoFair-Siegel für drei Gemeinden im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf

Umweltschutz und Menschenrechte im Blick: Drei Kirchengemeinden werden für ihr Engagement für Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit geehrt (Symbolbild).
Umweltschutz und Menschenrechte im Blick: Drei Kirchengemeinden werden für ihr Engagement für Nachhaltigkeit und Klimagerechtigkeit geehrt (Symbolbild).© Saketh Garuda, unsplash

23. September 2020

Die drei Kirchengemeinden Emmaus, Friedenskirche und Bugenhagen werden am Sonnabend, 27. September, mit dem ÖkoFair-Siegel der Nordkirche ausgezeichnet. Damit sind sie die ersten Gemeinden im Kirchenkreis Rantzau-Münsterdorf, die diese Auszeichnung erhalten.

"Nachhaltigkeit - das haben sich unsere drei Kirchengemeinden schon seit Monaten und Jahren vorgenommen. In der Emmaus-Kirchengemeinde war es ein einstimmiger Beschluss der Gemeindeversammlung, der im Jahr 2018 den Anfang gesetzt hat", erinnert sich Pastor Matthias Mannherz von der Emmaus-Kirchengemeinde. 

Fairer Kaffee, LED-Beleuchtung und Wasser aus dem Hahn

Diakonin Vera Köthe-Stender und Klimaschutzbeauftragte der Friedenskirchengemeindesagt: "Die Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz bewegen unsere Gemeinde schon seit einigen Jahren. Vieles haben wir mittlerweile umgesetzt, wie zum Beispiel fairen Kaffee und Tee, LED-Beleuchtung und Wasser aus fairem Handel oder dem Wasserhahn." Mit dem Konzept "ÖkoFaire Gemeinde" wolle die Gemeinde ihr Engagement nun sichtbar machen, so die Diakonin weiter. 

Termin

Empfang zur Verleihung der Ökofair-Plakette am 27. September 2020, 11.30 Uhr In der Thomaskirche Elmshorn, Breslauer Straße 1.

Nachdem bereits seit 2010 Mitglieder in der Bugenhagen-Gemeinde in Klein Nordende den Energieverbrauch kritisch beobachtet hatten, ging die stellvertretende Vorsitzende des Kirchenvorstands Christel Welsch im Sommer 2019 den nächsten Schritt: "Für mich war es einfach nur konsequent, sich offiziell um das Siegel ‚ÖkoFaire Gemeinde‘ zu bewerben. Die Anerkennung der Nordkirche für diese Arbeit wird uns sicher auch bestärken, weiter das Konzept ‚ÖkoFaire Gemeinde‘ zu verfolgen." 

Hintergrund

Kriterien für die Auszeichnung als "ÖkoFaire Gemeinde" sind zum Beispiel, dass Kaffee und Tee aus fairem Handel stammen, dass es ein bienenfreundliches Blumenbeet gibt, aus dem auch die Blumenvasen auf dem Altar bestückt werden - und dass auf Energieverbräuche und auf den Einkauf regionaler Lebensmittel und Geschenke geachtet wird. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de