Service für Gemeinden

Online-Lösung für die Buchung der Weihnachtsgottesdienste steht bereit

An den Weihnachtsfeiertagen sollen sich möglichst keine lange Schlangen vor den Kirchentüren bilden. Deshalb bietet die Nordkirche ihren Gemeinden jetzt die Möglichkeit, ihre Gottesdienste online buchbar zu machen.
An den Weihnachtsfeiertagen sollen sich möglichst keine lange Schlangen vor den Kirchentüren bilden. Deshalb bietet die Nordkirche ihren Gemeinden jetzt die Möglichkeit, ihre Gottesdienste online buchbar zu machen.

06. November 2020 von Julia Krause

Um Überfüllungen an den Weihnachtsfeiertagen zu vermeiden, haben Kirchengemeinden jetzt die Möglichkeit, eine Online-Registrierung für Gottesdienstbesucher einzurichten. Damit wird es leichter, die Corona-Auflagen inklusive Datenerfassung einzuhalten.

An Weihnachten sind die Kirchen unter normalen Umständen gut gefüllt. Zwischen Bescherung, Festtagsessen und Verwandtenbesuch ist der Gottesdienst in vielen Familien fester Bestandteil der Feierlichkeiten. Lange Warteschlangen am Kirchentor sind deshalb nicht ungewöhnlich in Corona-Zeiten jedoch aus Sicherheitsgründen zu vermeiden. Dabei hilft nun das Buchungsportal Church-Events.

Die neue Funktionen können ab sofort auch für andere Gottesdienste, Konzerte und kirchliche Veranstaltungen genutzt werden.

Es bietet den Kirchengemeinden unter Einhaltung aller Datenschutz-Auflagen eine technische Lösung zur Teilnehmerverwaltung und Einlasskontrolle. Teilnehmende Gemeinden müssen sich dazu nur online unter ekd.church-events.de registrieren. Anschließend erhalten sie eine eigene Sub-Domain, die sie gut sichtbar auf ihrer Website einbinden können.

Online-Schulung

Haupt- und Ehrenamtliche können sich über die genaue Vorgehensweise informieren:

12. November, 18:00 Uhr Zoom 1 (mit der EKD)

17. November, 18:00 Uhr Zoom 2 (nur Nordkirche)

19. November, 9:30 Uhr Zoom 3 (nur Nordkirche)

25. November 2020, 17 Uhr - Link folgt (mit der EKD)

3. Dezember 2020, 18 Uhr - Link folgt (mit der EKD)

10. Dezember 2020, 10 Uhr - Link folgt (mit der EKD)

Hoher Service durch einfache Handhabung

Im System können dann einzelne Gottesdienste mit ihrer maximalen Teilnehmerzahl hinterlegt werden. Für Gottesdienstbesucher bedeutet das: Sie können ihren Wunsch-Gottesdienst schon vorab mit einem Klick auf das Portal reservieren. Benötigt werden lediglich die Angaben über die Anzahl der teilnehmenden Personen und die jeweiligen Kontaktdaten.

Zudem haben die Gemeinden die Möglichkeit, gegen einen einmaligen Aufpreis von 70 Euro auch Wunschplatzreservierungen anzubieten: So können sie im System eine Saalplan-Ansicht hochladen, bei der Besucher wie bei der Kinoplatz-Reservierung per Klick festlegen, welche Reihe und Sitzplatznummer sie buchen möchten.

Schnelle Einlasskontrolle ohne Gedränge

Die Bestätigung der Reservierung erhalten die Teilnehmer per E-Mail. Mit der Mail wird ein Link versendet, über den die Gottesdienstbesucher ihre Reservierung gegebenfalls ändern oder stornieren können. Ist die maximale Teilnehmerzahl bereits erreicht, gelangen sie auf eine Warteliste. Für eine schnellere Einlasskontrolle gibt es zudem die Option, QR-Codes an die Besucher auzugeben, die am Eingang eingescannt werden. 

Die Löschung der personenbezogenen Daten erfolgt automatisch vier Wochen nach Ablauf des Events.

Kostenbeitrag für Kirchengemeinden

Die Kosten für die Nutzung von Church-Events belaufen sich auf 14 Euro pro Gemeinde und Monat. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt drei Monate.

Verbindung zum Veranstaltungskalender der Nordkirche

Wir entwickeln eine sachgemäße Verlinkungsmöglichkeit im Veranstaltungskalender der Nordkirche, weitere Informationen dazu folgen. Fragen richten Sie bitte gerne an:
internet@nordkirche.de.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de