Spendenaufruf

Rostocker Tafel braucht Spenden für Geflüchtete

Wer helfen möchte, kann sowohl Lebensmittel spenden als auch Geld.
Wer helfen möchte, kann sowohl Lebensmittel spenden als auch Geld. © Nikolaus Urban

13. April 2022

Die Rostocker Tafel benötigt dringend Lebensmittelspenden, um gezielt geflüchtete ukrainische Familien versorgen zu können. Bei dem derzeitigen Ansturm reichten die bisherigen Spenden nicht aus, so die Tafel-Mitarbeiter.

Um die ukrainischen Flüchtlinge an der Tafel teilhaben zu lassen, plant die Rostocker Tafel, zweimal pro Woche die privat untergebrachten Ukrainer direkt von der Tafel-Sammelstelle in Schutow aus zu unterstützen.

Gezielte Unterstützung

Dafür würden Lebensmittelspenden benötigt, die ausschließlich diesen Familien zur Verfügung gestellt werden sollen, hieß es. Die Spenden können an der Sammelstelle in Schutow abgegeben werden. Auch Geldspenden für Lebensmittelkäufe sind möglich.

Organisation

Trägerin der Tafel ist die Rostocker Stadtmission. Neben den Lebensmittelabgaben in verschiedenen Ausgabestellen organisiert sie auch ein Schulfrühstück für bedürftige Kinder. Finanziert werden die Nahrungsmittel, der Transport und die Lagerung durch Spenden. Wer die Tafel unterstützen möchte, findet hier Infos zu Sach- und Finanzspenden

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite