Vorweihnachtszeit

Schwerin: Geschichten, Gedanken und Gedichte zum Advent

Der Schweriner Dom zur Adventszeit.
Der Schweriner Dom zur Adventszeit. © iStockphoto, LianeM

04. Dezember 2023

Unter dem Titel „Der Schweriner Advent“ ist jetzt ein Begleiter durch die Adventstage bis zum Weihnachtsfest als kleine Broschüre erschienen. Herausgeber sind Kirchengemeinden Schwerins und diakonische Einrichtungen. 

„Mit jeder Seite kommen wir dem Wunder der Heiligen Nacht ein Stückchen näher, ahnen etwas vom Jubel der Engel und der Hirten, die damals tief in ihrem Herzen wussten: im Kind in der Krippe kommt Gott neu in unsere Welt. Die Zukunft ist weit und offen", so die Initiatoren, Pastorin Ulrike v. Maltzahn-Schwarz und Pastor Volkmar Seyffert.

Geschichten, Gedanken und Gedichte zum Advent

„Inspiriert von einer Idee der Bremischen Evangelischen Kirche haben wir uns gedacht: Wie schön wäre es, mit Geschichten, Gedanken, Gedichten, Rezepten und anderen Überraschungen durch diese Zeit zu gehen, die Menschen aus unseren Gemeinden, Diensten und Einrichtungen am Herzen liegen“, so Pastorin v. Maltzahn-Schwarz und Pastor Seyffert. 

Vielfältig und bunt

Während sie die Idee gesponnen hätten, wäre ihnen aufgefallen, wie vielfältig und bunt Kirche in der Landeshauptstadt und drumherum sei. Da gebe es kleine und große Gemeinden, unterschiedliche Konfessionen, Beratungsstellen, die Bahnhofsmission, Schulen, Werkstätten, Wohngruppen und Heime - und vieles mehr.

"Die Menschen, die hier arbeiten und leben, könnten mit ihren Geschichten, Gedanken, Gedichten, Ideen, Melodien locker einen Jahreskalender füllen“, erzählen die beiden Theologen und sind dankbar, das sich einige spontan auf ihre Idee eingelassen und Texte und Bilder geschickt haben.

„Ein großes Dankeschön gilt dem Netzwerk für Menschen, das mit seiner PR-Abteilung die Gestaltung dieses Heftes ermöglicht hat“, so Pastor Seyffert.

Hier bekommen Sie das Heft:

www.kirche-mv.de/schwerin-domgemeinde

Erhältlich ist das gedruckte Heft im Schweriner Dom, der von Montag bis Samstag 11-15 Uhr sowie Sonntag und kirchlichen Feiertag 12-15 Uhr für Besucher geöffnet ist. 

Gebeten wird um eine Spende von 5 Euro für ein Heft.

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

EKD Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr. Mehr unter kirche-gegen-sexualisierte-gewalt.de

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite