Gedenkgottesdienst

Gottesdienst zum Tag der Suizidprävention in St. Jacobi

St. Jacobi lädt zum Gottesdienst am Welttag der Suizidprävention. Es geht darum, den Schmerz zu verarbeiten. Gleichzeitig soll der Gottesdienst dafür sensibilisieren aufmerksamer gegenüber seinen Mitmenschen zu sein.
St. Jacobi lädt zum Gottesdienst am Welttag der Suizidprävention. Es geht darum, den Schmerz zu verarbeiten. Gleichzeitig soll der Gottesdienst dafür sensibilisieren aufmerksamer gegenüber seinen Mitmenschen zu sein. © Mike Labrum, Unsplash

09. September 2021

Der 10. September ist Welttag der Suizidprävention. Die Hamburger Hauptkirche St. Jacobi (Steinstraße) veranstaltet dazu um 18 Uhr einen Gedenkgottesdienst.

Laut "Deutscher Gesellschaft für Suizidprävention – Hilfe in Lebenskrisen e.V." sterben jedes Jahr in Deutschland etwa 9000 Menschen durch Suizid. Das bedeutet auch: Weit mehr als 100.000 Menschen erleiden jedes Jahr den Verlust eines nahestehenden Menschen durch Suizid.

Hinschauen und helfen

In der Hamburger St. Jacobi Kirche können sie ihrer Trauer beim Gedenkgottesdienst Raum geben. Gestaltet wird er von den Gruppen "Angehörige um Suizid", "Verwaiste Eltern und Geschwister" und "Vergiss mein nicht" sowie dem Institut für Trauerarbeit, der Deutschen Gesellschaft für Suizidprävention und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Die Leitung hat Hauptpastorin Astrid Kleist.

Zugleich soll der Gottesdienst auch eine Aufforderung sein "hinzuschauen, aufmerksamer zu sein, zuzuhören und eine Hand zu bieten, die hält und stützt", so die Kirchengemeinde. Veranstaltet wird der alljährliche Gedenkgottesdienst am 10. September bereits seit zehn Jahren. 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de