Personalie

Verabschiedung von Propst Hans-Jürgen Buhl in den Ruhestand

Propst Hans-Jürgen Buhl ist zum 1. Mai in den Ruhestand gegangen.
Propst Hans-Jürgen Buhl ist zum 1. Mai in den Ruhestand gegangen.© O.Fantitsch/KK HH-Ost

02. Mai 2020

Der Kirchenkreis Hamburg-Ost verabschiedet sich von seinem Propst Hans-Jürgen Buhl, der zum 1. Mai in den Ruhestand getreten ist. Ein geplanter festlicher Gottesdienst, der derzeit aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden kann, soll zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

"Ich bin dankbar für die kollegiale und positive Zusammenarbeit der verschiedenen Bereiche des Kirchenkreises und seiner Kirchengemeinden", so Propst Hans-Jürgen Buhl. "Als Vorsitzender des Kirchenkreisrates konnte ich der Loyalität und Kompetenz aller Mitarbeitender sicher sein, das Gleiche gilt für die Gremienarbeit mit Ehrenamtlichen. Mein Nachfolger in der Propstei und meine Nachfolgerin im Amt der Vorsitzenden mögen das gleiche Vertrauen genießen, das mir geschenkt wurde", so Buhl weiter.

Hans-Jürgen Buhl, auch für seine Jazzgottesdienste bekannt, plant diese beliebten musikalischen Formate auch in seinem Ruhestand fortzusetzen. Ebenso bleibt er ehrenamtlicher Vorsitzender des Vorstands der Diakonie-Stiftung Alt-Hamburg.

Nachfolge

Die Nachfolge für den Vorsitz des Kirchenkreisrats hat zum 1. April Pröpstin Isa Lübbers übernommen. Bereits im vergangenen September wählte die Synode Pastor Axel Matyba für die Nachfolge im pröpstlichen Amt. Er wird seinen Dienst im Mai antreten.

Werdegang Hans-Jürgen Buhl

Hans-Jürgen Buhl wurde 1982 ordiniert und übernahm den Dienst in der Kirchengemeinde Hamburg-Hohenhorst bis 1994. Anschließend war er bis 2004 im „Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt“ Hamburg tätig. Es folgte die Leitung der Organisationsentwicklung zunächst im Kirchenkreis Alt-Hamburg und dann für den fusionierten Kirchenkreis Hamburg-Ost. 2012 wurde Hans-Jürgen Buhl zum Propst des Kirchenkreises gewählt und übernahm die Verantwortung für die elf Gemeinden in der Propstei Rahlstedt-Ahrensburg. Im selben Jahr wählte ihn der Kirchenkreisrat Hamburg-Ost zum Vorsitzenden.

 

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden

Praktische Hilfe

07172 9340048

Corona-Risiko-Gruppen: Praktische Hilfe vor Ort von Gemeinschaft.Online

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de