Wahl zur Bischöfin / zum Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein:

Wahlvorbereitungsausschuss unterbreitet Synode zwei Vorschläge

Elfriede Knotte (li., Foto: Klaus G. Kohn) und Gothart Magaard (Foto: Wolfgang Pittkowsk) treten zur Schleswiger Bischofswahl an
Elfriede Knotte (li., Foto: Klaus G. Kohn) und Gothart Magaard (Foto: Wolfgang Pittkowsk) treten zur Schleswiger Bischofswahl an© Klaus Kohn / Wolfgang Pittkowski

17. Januar 2014 von

Schleswig. Am Freitag, 11. April, wird die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche) eine Bischöfin oder einen Bischof für den Sprengel Schleswig und Holstein wählen.

Der Präses der Nordkirchensynode, Dr. Andreas Tietze, hat die insgesamt 156 gesetzlichen Mitglieder jetzt schriftlich über zwei Vorschläge des für die Nominierung zuständigen Wahlvorbereitungsausschusses informiert. Das Gremium schlägt Pröpstin Elfriede Knotte (57, Propstei Bad Gandersheim, Evangelisch-lutherische Landeskirche Braunschweig) und Bischofsvertreter Gothart Magaard (58, Sprengel Schleswig und Holstein, Evangelisch-Lutherische Kirche in Norddeutschland) vor. Beide haben bereits ihre Bereitschaft zur Kandidatur erklärt.

Als Wahltermin wurde Freitag, 11. April, festgelegt. Die Landessynode wird im
St. Petri-Dom zu Schleswig tagen. Das Bischofswahlgesetz der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland regelt das Wahlverfahren. „Der Vorbereitungsausschuss hat intensiv über mögliche Wahlvorschläge beraten und schlägt der Landessynode zwei Persönlichkeiten vor, die einen sehr guten Ruf genießen und Integrationsfähigkeit mitbringen. Beide haben ein ausgeprägtes theologisches Profil und verfügen über Leitungserfahrung“, so der Präses der Landessynode, Dr. Andreas Tietze. Er ist Vorsitzender des Wahlvorbereitungs- ausschusses und wird den Vorschlag auch auf der Wahlsynode begründen.

Die 57-jährige Elfriede Knotte wurde in Nümbrecht (Oberbergischer Kreis) geboren und studierte nach dem Abitur an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal sowie der Georg-August-Universität Göttingen Theologie. Nach dem zweiten Examen wurde sie in der Evangelisch-lutherischen Kirche in Braunschweig ordiniert. Elfriede Knotte arbeitete als Pastorin zunächst in der Gemeinde Salzgitter Thiede (1984 bis 1987), dann in Immenrode (1987 bis 1995). 1995 kandidierte sie als erste Frau in der Braunschweiger Landeskirche für das Propstamt und wurde gewählt. Seitdem ist Elfriede Knotte Pröpstin der Propstei Bad Gandersheim. Die 57-Jährige ist verwitwet und hat zwei erwachsene Kinder. Sie ist unter anderem Vorsitzende des Diakonissenvereins Salem e.V., gehört dem Beirat für Kirchenmusik und der Beratungskommission der Landeskirche zur Einstellung von Pfarrerinnen und Pfarrern im Probedienst an. Zudem arbeitet sie im Konvent für besondere Kirchenorte mit und führt  zusammen mit einem Team jährlich ein dreiwöchiges Konfirmandenferienseminar durch.

Der 58-jährige Gothart Magaard wurde in Flensburg geboren und studierte Theologie an der Kirchlichen Hochschule und an der Freien Universität  (West-) Berlin sowie an der Universität Hamburg. Nach dem zweiten Examen wurde er 1986 an der Hamburger Hauptkirche St. Michaelis ordiniert. Gothart Magaard arbeitete anschließend als Pastor in Hamburg-Jenfeld, ab 1989 als theologischer Referent im Nordelbischen Kirchenamt (Kiel). Zwischen 1991 und 2005 war er am Prediger- und Studienseminar Preetz tätig, zunächst als Studienleiter, später als Direktor. Ab 2005 leitete Magaard das Personaldezernat des Nordelbischen Kirchenamtes. Im Oktober 2009 übertrug ihm die Kirchenleitung im Auftrag der Synode die bischöflichen Aufgaben im Sprengel Schleswig und Holstein, da der gewählte Bischof, Gerhard Ulrich, als Vorsitzender der Kirchenleitung zentrale Aufgaben im Fusionsprozess zur Nordkirche übernommen hatte. Gothart Magaard ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder.

Laut Bischofswahlgesetz (Paragraf 5, Absatz 3) können weitere Kandidatinnen und Kandidaten benannt werden, wenn sie von einem Viertel der gesetzlichen Mitglieder der Landessynode unterstützt werden und zur Annahme der Wahl bereit sind. Ein solcher Vorschlag muss spätestens fünf Wochen vor der Wahlsitzung, also spätestens am 6. März, beim Präses der Landessynode eingehen.

Bislang ist jeweils ein Vorstellungsgottesdienst im Dom zu Schleswig vorgesehen: Pröpstin Knotte wird am Sonntag, 16. März (14 Uhr), Bischofsvertreter Magaard am Sonntag, 23. März (14 Uhr), predigen. Am Ende des jeweiligen Gottesdienstes werden die Kandidatin und der Kandidat für Nachgespräche zur Verfügung stehen. Beide werden sich außerdem der Öffentlichkeit mit selbst gewählten Vortragsthemen im Evangelischen Bildungswerk des Kirchenkreises Plön-Segeberg (Bad Segeberg) vorstellen – Elfriede Knotte am 19. März (19 Uhr) und Gothart Magaard am 27. März (19 Uhr).
 
Der Sprengel Schleswig und Holstein ist mit mehr als einer Million evangelischer Christinnen und Christen der größte in der Nordkirche. Zu ihm gehören die acht Kirchenkreise Altholstein, Dithmarschen, Nordfriesland, Ostholstein, Plön-Segeberg, Rantzau-Münsterdorf, Rendsburg-Eckernförde und Schleswig-Flensburg sowie die Nordschleswigschen Gemeinde in Dänemark mit insgesamt 365 Kirchengemeinden.

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden