Seemannsmission ruft zu Spenden auf

Weihnachtsaktionen für Seeleute laufen an

Damit es für die Seeleute ein frohes Fest wird, ruft die Seemannsmission zu Päckchen-Spenden auf.
Damit es für die Seeleute ein frohes Fest wird, ruft die Seemannsmission zu Päckchen-Spenden auf. © iStock

29. November 2022

Viele Seeleute werden Weihnachten ohne ihre Familie feiern. Damit sie an Bord der Schiffe dennoch ein schönes Fest haben, ruft die Deutsche Seemannsmission in Rostock und Hamburg zu Spenden auf. Gesucht werden etwa Mützen und Schals aber auch Christbaumspenden.

Für alle, die Weihnachten nicht in der Heimat sein können, sondern an Bord arbeiten müssen, plant die Seemannsmission auch in diesem Jahr eine Adventsaktion: So sollen im Rostocker Überseehafen ab dem 6. Dezember Christbäume auf die Schiffe gebracht werden. Gespendet werden diese oft von Firmen oder Baumschulen.

Kleine Gaben für ein schönes Fest

Zudem können sich alle, die möchten, an der Aktion „Rostock denkt an Seeleute“ beteiligen, sagt Seemannsdiakonin Stefanie Zernikow. Dabei werden kleine Aufmerksamkeiten wie Socken, Schals, Mützen, Handschuhe, Hygieneartikel, Schokolade, Weihnachtsdeko, Stifte oder Kalender liebevoll verpackt. Zusammen mit einem Weihnachtsgruß werden die Gaben dann kurz vor dem Fest auf den Schiffen durch Mitarbeitende und Ehrenamtliche der Seemannsmission überreicht. 

Wer mitmachen möchte, schreibt am besten zu seiner Sachspende eine Karte auf Englisch. Natürlich sind auch Zeichnungen oder Basteleien willkommen. Abgegeben werden können die Geschenke noch bis zum 12. Dezember im Rostocker Seemannsclub Hollfast Am Hansakai 2 (hinter dem Hafenrestaurant), 18147 Rostock-Überseehafen – ebenso geht auch der Postversand. 

Spenden bis einen Tag vor Weihnachten möglich

In Hamburg läuft die Geschenke-Aktion für die Seeleute noch bis zum 23. Dezember. Gesammelt werden Weihnachtsgeschenke im Schuhkarton, die etwa mit Süßigkeiten, einer Weihanchtskarte und anderen kleinen Aufmerksamkeiten befüllt werden können. Nicht erlaubt sind echte Kerzen, Alkohol und schnell verderbliche Lebensmittel wie Obst, so die Seemannsmission. 

Im vergangenen Jahr kamen in Hamburg gut 1.500 solcher „Christmas Container Boxes“ zusammen, so die Organisatoren. 

Die Sammelstellen in Hamburg

  • Deutsche Seemannsmission Hamburg Altona e.V. (nahe Fischmarkt): Große Elbstraße 132, 22767 Hamburg
  • Deutsche Seemannsmission Hamburg e.V. (vis-à-vis vom „Michel“): Krayenkamp 5, 20459 Hamburg
  • Deutsche Seemannsmission Hamburg-Harburg e.V.: Duckdalben international seamen´s club, Zellmannstraße 16, 21129 Hamburg
Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite