Bundesweiter Aktionstag und Hamburger Hospizwoche

Welthospiztag 2019: Mehr Vielfalt im Ehrenamt

Der Welthospiztag 2019 steht unter dem Motto #buntesehrenamthospiz.
Der Welthospiztag 2019 steht unter dem Motto #buntesehrenamthospiz.© Deutsche Hospiz- und PalliativVerband

09. Oktober 2019 von Lena Modrow

Ein bunteres, offenes Ehrenamt steht im Mittelpunkt des Welthospiztags am 12. Oktober. Auch im Norden finden an diesem Tag viele Veranstaltungen statt – unter anderem in Lübeck.

Seit 2005 gibt es den Welthospiztag, der auf tabuisierte Themen wie Tod, Sterben und Trauer aufmerksam macht. In diesem Jahr wird das Ehrenamt unter dem Motto #buntesehrenamthospiz ins Zentrum gerückt – und zwar wird der Frage nachgegangen, wie dieses bunter und offener gestaltet werden kann.

Hospizarbeit wird überwiegend von Frauen gestaltet

Denn zentrale Ergebnisse einer bundesweiten Studie zeigen, dass ehrenamtliche Hospizarbeit überwiegend von Frauen in einer späten Erwerbsphase oder im Rentenalter getragen wird. Zudem werden bisher vor allem Menschen der gesellschaftlichen Mitte begleitet, obwohl sich Hospizarbeit grundsätzlich an jeden richtet, der Hilfe in der bei schwerer Krankheit benötigt.

Ehrenamt soll bunter werden

Der Deutsche Hospiz- und Palliativ-Verband setzt sich daher für mehr Vielfalt und Offenheit in der hospizlichen Arbeit und vor allem im Ehrenamt ein. Bunter und flexibler soll es werden. „Wir wollen mehr jüngere Menschen ansprechen, mehr Männer und mehr Menschen mit Migrationserfahrung, also mit diversen kulturellen Hintergründen und Sprachen“, heißt es vom Verband.

Gottesdienst zum Welthospiztag in Lübeck 

Der Gottesdienst in St. Marien (Marienkirchhof 1, 23552 Lübeck) beginnt am 12. Oktober  um 16 Uhr.

St. Marien zu Lübeck

Zum Welthospiztag laden auch die Lübecker Hospiz- und Palliativeinrichtungen gemeinsam mit Pastor Frank Gottschalk, Hospizseelsorger im Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg, und Pastor Christian Asmussen von St. Marien zu einem Gottesdienst in die St. Marien-Kirche ein.

Poetry Slam im Hamburger Schmidt Theater 

Zur Hamburger Hospizwoche werden mehr als 80 Vorträge, Lesungen, Rundgänge, Filme und Gespräche werden in diesem Jahr angeboten. Sie findet unter dem Motto „Hamburg feiert das Leben” vom 13. bis 20. Oktober im gesamten Stadtgebiet statt.

Auftakt ist am Sonnabend, 12. Oktober, ein Poetry Slam im Schmidt Theater an der Reeperbahn. Moderatoren sind Corny Littmann (Schmidt Theater) und Hartmut Pospiech ("Hamburg ist Slamburg").

Publikums-Jury entscheidet

Sieben Slam-Dichterinnen und Dichter werden im Schmidt Theater erzählen, warum das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen täglich gefeiert werden sollte, sagte Mitorganisator Sven Goldbach. In ihren Texten spiegelten sich die unterschiedlichen Lebenserfahrungen "von der Studentin bis zum gestandenen Landwirt". Eine Jury aus dem Publikum entscheidet über den Sieg. Jeweils fünf Minuten haben die Dichter Zeit, um das Publikum zu überzeugen. Die Pausen gestalten Künstler und Stipendiaten der HipHop Academy. 

Der Eintritt ist zum Poetry Slam frei. Eine Anmeldung ist erforderlich unter anmeldung@welthospiztag-hamburg.de.

Letzte-Hilfe-Kurse und Palliative Stadtrundfahrt

Angeboten werden während der Hospizwoche unter anderem "Letzte Hilfe"-Kurse über den Umgang mit schwer erkrankten Menschen. Eine Palliative Stadtrundfahrt informiert über die Versorgung Sterbenskranker in Hamburg. Informationen rund um die ambulante Palliativversorgung gibt es auch auf türkisch, spanisch, polnisch, russisch und arabisch. In einem Gottesdienst in der Kulturkirche Altona am 20. Oktober um 17 Uhr werden Hinterbliebene darüber sprechen, wie sie den Umgang mit dem Tod erlebt haben. 

Weitere Veranstaltungen zum Welthospiztag

Einen Überblick über alle Veranstaltungen zum Welthospiztag in Deutschland gibt es auf dieser Karte.

Infos zu den Hamburger Veranstaltungen unter www.welthospiztag-hamburg.de.

Neben dem Welthospiztag gibt es am 26. Oktober den 14. Hospiz- und Palliativtag Schleswig-Holstein in Schleswig.

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Kirchenmusik
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Berno Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Versöhnungskirchengemeinde Schwerin-Lankow

Personen und Institutionen finden