Nachrichten

Seemannskirche Prerow im Sommer

Wolfgang Lippert erinnert in Prerow an die große Flut

Di 21.06.2022

Mit einer Benefiz-Lesung in der Seemannskirche Prerow wird der Entertainer und Schauspieler Wolfgang Lippert am 10. Juli an die bisher verheerendste Sturmflut an der Ostseeküste erinnern. Der Erlös dient unter anderem der Rettung der Seemannsgrabsteine rund um die Kirche.  

Hauptkirche St. Michaelis in Hamburg

Michel veranstaltet Lesung zum Gedenktag

Fr 21.01.2022

Zum jährlichen Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus am 27. Januar möchte die Hamburger Hauptkirche St. Michaelis zu einer Veranstaltung mit Schriftsteller Gerrit Pohl einladen. Er wird aus einem seiner Werke lesen, das sich mit den so genannten Kindertransporten von 1938/39 beschäftigt.  

Anne Frank als Schulkind

St. Nicolai lädt zu "Erinnerungen an Anne Frank"

Fr 21.01.2022

Im Frühjahr vor 76 Jahren befreiten die Alliierten die Überlebenden des Konzentrationslagers Bergen-Belsen. Bis dahin waren unfassbar viele Menschen dort grausam durch die Nazis hingerichtet oder durch systematische Schwächung getötet worden. Dazu zählen auch Anne Frank und ihre Schwester Margot. Die Kirchengemeinde St. Nicolai Eckernförde lädt am 29. Januar zu einem Erinnerungsabend ein.  

Ein Kind steht an einem Fenster im Zug und schaut hinaus. Das Mädchen hat zwei Zöpfe. Das Bild ist schwarz-weiß.

Lesung und Vortrag: "Heimweh – Verschickungskinder erzählen"

Mo 10.01.2022

Seit mehr als zehn Jahren befasst sich Anja Röhl mit den Erfahrungen der Verschickungskinder. Sie selbst hat als Kind im Erholungsheim auf Föhr traumatisches erlebt. Zu Lesung und Vortrag mit der Autorin lädt die Ev. Hochschule für Soziale Arbeit & Diakonie in Hamburg am Montag, 17. Januar 2022, ab 17 Uhr ein. Anja Röhl stellt dort auch ihr neues Buch „Heimweh“ vor.  

Lesung im Landeskirchenamt mit Autorin Sibylle Lewitscharoff

Mi 04.03.2020

(Die Veranstaltung entfällt!) Die Berliner Autorin Sibylle Lewitscharoff liest am 17. März (19 Uhr) im Kieler Landeskirchenamt der Nordkirche aus ihrem Roman "Von oben". Anschließend diskutiert der Kirchenamtspräsident Peter Unruh mit der Schriftstellerin. Die Lesung ist Teil der Veranstaltungsreihe amtsKULTUR.  

St. Johannis: Lesung über den "Letzten Pfarrer von Königsberg"

Di 04.02.2020

Hugo Linck (1880-1976) war der letzte Pfarrer von Königsberg. Auch nach der Besetzung durch die Rote Armee blieb der evangelische Theologe in der zerstörten Stadt. Erst 1948 musste er Ostpreußen auf Druck der sowjetischen Regierung verlassen und kam als Pastor an die Hamburger St. Johannis-Gemeinde Harvestehude. Seine Enkelin Henriette Piper hat jetzt die Biografie "Der letzte Pfarrer von Königsberg" über ihn geschrieben, die sie am Donnerstag (6. Februar, 19.30 Uhr) in der St. Johannis-Gemeinde vorstellen wird, wie die Gemeinde ankündigte. Das anschließende Gespräch moderiert Pastorin Claudia Tietz.  

Margot Käßmann liest in der Hauptkirche St. Petri

Mi 11.12.2019

Die Hamburger Hauptkirche St. Petri (Mönckebergstraße) feiert am 19. Dezember (14 Uhr) einen Adventsnachmittag mit Margot Käßmann.  

Wolfgang Huber über Bonhoeffer in Kiel

Di 19.11.2019

"Dietrich Bonhoeffer – Auf dem Weg zur Freiheit" heißt es am Donnerstag, 21. November, in der Reihe "amtsKultur" im Landeskirchenamt in Kiel. Ab 19 Uhr wird Wolfgang Huber, ehemaliger EKD-Ratsvorsitzende, aus seinem neuen Buch lesen.  

Gedenken an den „Lübecker Märtyrer“ Pastor Stellbrink

Fr 25.10.2019

Unter den vier "Lübecker Märtyrern" gilt der evangelische Pastor Karl Friedrich Stellbrink (1894-1943) als der schillerndste. Er trat in die NSDAP ein und distanzierte sich später von dem Regime. Gemeinsam mit drei katholischen Geistlichen wurde er 1943 hingerichtet, nachdem sie die Verbrechen des Nationalsozialismus angeprangert hatten. In diesem Jahr wäre Stellbrink am 28. Oktober 125 Jahre alt geworden.  

Computer auf einem Schreibtisch, der einen Beitrag zu Fakenews anzeigt

Warum sind Fake News so erfolgreich?

Fr 23.08.2019

Warum gibt es Fake News? Und warum verbreiten sie sich so erfolgreich? Die Antworten dazu geben zwei Wissenschaftler, die am 30. August im Christian Jensen Kolleg ihr neues Buch zum Thema vorstellen.  

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite