Spirituelle Impulse

Pilgern zum Thema "Glaube – Liebe – Hoffnung" in Kiel

Der Kirchenkreis Altholstein bietet einen ökumenischen Pilgerweg an, der einen stärken soll. Das Oberthema: "Glaube – Liebe – Hoffnung".
Der Kirchenkreis Altholstein bietet einen ökumenischen Pilgerweg an, der einen stärken soll. Das Oberthema: "Glaube – Liebe – Hoffnung".© Godbersen, Unsplash

08. Juni 2022

„Glaube, Liebe, Hoffnung“ – diese drei stehen im Mittelpunkt eines ökumenischen Pilgerweges in Kiel. Eingeladen sind dazu alle Interessierten am 11. Juni um 10 Uhr. Treffpunkt ist der Flandernbunker.

Die zehn Kilometer lange Strecke verläuft zwischen Flandernbunker und der „Spirale gegen Gewalt“ im Werftpark, der Alte Botanische Garten ist eine Zwischenstation. Die Pilger erwartet dabei eine Mischung aus spirituellen Impulsen, Austausch, Momenten der Stille und Besinnung.

Neue Hoffnung schöpfen

„Wir wandern von Schmerzensorten wie dem Flandernbunker zu Hoffnungsorten hier in der Stadt“, sagt Chantal Schierbecker, Referentin im Arbeitsbereich Frauen des Kirchenkreises Altholstein. Sie hat den Pilgerweg zusammen mit ihrem Team geplant.

Dabei gehe es um Gendergerechtigkeit, aber auch den Krieg in der Ukraine: So könne der Pilgerweg die Möglichkeit geben, negative Gefühle auszuhalten und gleichzeitig neue Hoffnung zu schöpfen. 

Angebot ist kostenlos

Die rund vierstündige Veranstaltung steht allen Geschlechtern offen und ist kostenfrei. Treffpunkt ist vor dem Kieler Flandernbunker (Kiellinie Nr. 249). Um eine Anmeldung wird per E-Mail gebeten:  frauenwerk@altholstein.de.

 

Veranstaltungen
Orte
  • Orte
  • Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Flensburg-St. Johannis
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Gertrud zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien zu Flensburg
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Michael in Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Nikolai-Kirchengemeinde Flensburg
    • Ev.-Luth. St. Petrigemeinde in Flensburg
  • Hamburg
    • Hauptkirche St. Jacobi
    • Hauptkirche St. Katharinen
    • Hauptkirche St. Michaelis
    • Hauptkirche St. Nikolai
    • Hauptkirche St. Petri
  • Greifswald
    • Ev. Bugenhagengemeinde Greifswald Wieck-Eldena
    • Ev. Christus-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Johannes-Kirchengemeinde Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Jacobi Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Marien Greifswald
    • Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai Greifswald
  • Kiel
  • Lübeck
    • Dom zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Aegidien zu Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Jakobi Lübeck
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Marien in Lübeck
    • St. Petri zu Lübeck
  • Rostock
    • Ev.-Luth. Innenstadtgemeinde Rostock
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock Heiligen Geist
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Evershagen
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Rostock-Lütten Klein
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis Rostock
    • Ev.-Luth. Luther-St.-Andreas-Gemeinde Rostock
    • Kirche Warnemünde
  • Schleswig
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schleswig
  • Schwerin
    • Ev.-Luth. Domgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Nikolai Schwerin
    • Ev.-Luth. Petrusgemeinde Schwerin
    • Ev.-Luth. Schloßkirchengemeinde Schwerin

Personen und Institutionen finden

Info-Service

0800 5040 602

Montag bis Freitag von 9-18 Uhr kostenlos erreichbar - außer an bundesweiten Feiertagen

Sexualisierte Gewalt

0800 0220099

Unabhängige Ansprechstelle für Betroffene von sexualisierter Gewalt in der Nordkirche.
Montags 9-11 Uhr und mittwochs 15-17 Uhr

Telefonseelsorge

0800 1110 111

0800 1110 222

Kostenfrei, bundesweit, täglich, rund um die Uhr. Online telefonseelsorge.de

Zum Anfang der Seite